Die Evan­ge­lis­che Kirche Berlin-Bran­den­burg-schle­sis­che Ober­lausitz (EKBO) hat auf ihrer Lan­dessyn­ode am 16. Mai 2009 fol­gen­des beschlossen:

Recht­sex­trem­is­mus, Ras­sis­mus, Anti­semitismus und Frem­den­feindlichkeit sind mit dem christlichen Glauben nicht vere­in­bar.“ Deswe­gen startet die EKBO gemein­sam mit der Diakonie die Plakatak­tion: „Recht­sex­trem­is­mus ent­ge­gen­treten – Demokratie stärken“