Die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) hat auf ihrer Landessynode am 16. Mai 2009 folgendes beschlossen:

„Rechtsextremismus, Rassismus, Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit sind mit dem christlichen Glauben nicht vereinbar.“ Deswegen startet die EKBO gemeinsam mit der Diakonie die Plakataktion: „Rechtsextremismus entgegentreten – Demokratie stärken“