Die Prämierung der besten Pro­jek­te als Abschluss des Pro­jek­twet­tbe­werbs „Respekt gewin­nt!“ 2010.
Fre­itag, den 26. Novem­ber 2010 von 17–19 Uhr
Heimath­afen Neukölln, Karl-Marx-Straße 141, 12043 Berlin

Nach dem Ein­sende­schluss für den Berlin­er Pro­jek­twet­tbe­werb „Respekt gewin­nt!“ standen 51 span­nende und ganz unter­schiedliche Beiträge auf der Pro­jek­t­plat­tform. Zur Anerken­nung aller Pro­jek­te und zur Prämierung der besten Umset­zun­gen wur­den alle Pro­jek­t­teams ein­ge­laden und dementsprechend viele kamen zur unter­halt­samen Gala.
Nach einem Gruß- und Dankeswort an alle Teil­nehmenden der Sen­a­torin für Car­o­la Bluhm began­nen die Ausze­ich­nun­gen.

Mit beson­deren Anerken­nun­gen und Sach­preisen wur­den fol­gende Pro­jek­te und Teams prämiert:

Platz 1: 2.000 Euro
Löck­nitz-Grund­schule „Denk-mal an jüdis­che Mit­bürg­er“

Platz 2: 1.000 Euro
net­zw­erk stad­traumkul­tur e.V. „Die Falafels” – ein palästi­nen­sisch-israelisch-deutsches Straßenthe­ater

Platz 2: 1.000 Euro
Jugend­freizeit­ein­rich­tung FUTURE „Respekt in Warten­berg“

Platz 3: 500 Euro
Kul­tur Net­zw­erk Neukölln „Vielfalt“

Son­der­preis BSR: 500 Euro
OSZ Lotis „Respekt und Zivil­courage am OSZ Lotis“

Son­der­preis: Freikarten für die Berlin­er Eis­bären
Adam Ries-Grund­schule „Halt zu Gewalt – Gemein­sam sind wir stark“

Son­der­preis: „Führung im jüdis­chen Muse­um“
Carl-Legien-Schule „Aktionswoche für Vielfalt & Respekt“

Son­der­preis: „Führung im Regierungsvier­tel mit Petra Pau“
Young Voice TGD

Son­der­preis: Freikarten für die Berlin­er Bäder Betriebe
Matthias-Claudius Schule/Schulhort „Du und ich in Berlin“

Son­der­preis: “Freikarten für eine Heim­spiel der Her­ta“
Finkenkrug-Schule „Akzep­ti­er’ mich wie ich bin“

Mit dabei waren der Come­di­an Murat Topal und mit musikalis­chen Show-Ein­la­gen die Rix­dor­fer Perlen sowie Pyro Merz & Mel­low Mark.