Gemeinsam mit mehr als 60 bundesweiten Organisationen und Einrichtungen fordert der Interkulturelle Rat in Deutschland dazu auf, sich an den Aktionswochen zu beteiligen und Zeichen gegen Rassismus zu setzen.

Auch Ratschlagsmitglieder beteiligen sich: Die „Internationalen Wochen gegen Rassismus“ werden u.a. von der Amadeu Antonio Stiftung unterstützt. Der Verein „Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland“ bringt eine ganze Veranstaltungsreihe in die Aktionswochen ein.

Darüber hinaus leisten zahlreiche Berliner Initiativen einen Beitrag. Eine Übersicht über die Aktivitäten in Berlin ist auf den Seiten zu den Internationalen Wochen gegen Rassismus erhältlich. Dort bitte den Button „Veranstaltungen“ bedienen und die dortige Maske für die gewünschte Suchanfrage verwenden.