Mitri Sirin, Mod­er­a­tor des ZDF Mor­gan­magazins und Mit­glied im Berlin­er Ratschlag für Demokratie, empf­ing die fröh­liche Gruppe direkt nach der Live-Sendung im MOMA-Stu­dio und bere­it­ete den Kindern damit einen beson­deren Moment der Anerken­nung für das Pro­jekt „Aus­bil­dung zum RESPEK­T­fre­und“.
Die Freude über die 1.500,– Euro war groß. Mitri Sirins per­sön­liche Führung durchs Stu­dio und die Lau­da­tio von Gün­ther Pien­ing bracht­en die Kinder eben­falls zum Strahlen. Zum Dank führten sie den eigens ein­studierten Respekt-Tanz auf.