Die Schüler/-innen und Lehrer/-innen des Dathe-Gymnasiums wurden vom Ratschlagsmitglied Prof. Dr. Andreas Nachama (Geschäftsführender Direktor der Stiftung Topographie des Terrors), Herrn Reinhold Reitschuster (Senatsverwaltung für Bildung) und Lorenz Korgel vom Berliner Ratschlag für Demokratie empfangen und geehrt. 

Das Projekt „Rassismus ist Geschichte?“ wurde im Rückblick von der Gruppe vorgestellt und besprochen wodurch die Juryentscheidung wunderbar bestätigt wurde. Mit großer Freude nahm die Gruppe die Urkunde und den Scheck entgegen und die anschließenden Führungen durch die Ausstellung rundeten die Auszeichnung thematisch passend ab.

> Mehr Informationen zum Projekt des Dathe-Gymnasiums.