Noch bis zum 9. Juni kann das „Virtuelle Konz­ert“ im Rah­men ein­er Crowd­fund­ing Kam­pagne unter­stützt wer­den.

Mehr Infor­ma­tio­nen hier: