Was kön­nen zivilge­sellschaftliche Organ­i­sa­tio­nen tun?

Mit der Ver­anstal­tung sprechen die Veranstalter/innen Organ­i­sa­tio­nen an, die bere­its in diesem The­men­bere­ich arbeit­en und möglicher­weise mit anderen kooperieren wollen. Im Mit­telpunkt ste­hen neben der Analyse auch pos­i­tive Beispiele wie die in Großbri­tan­nien ergrif­f­e­nen Maß­nah­men gegen insti­tu­tionellen / struk­turellen Ras­sis­mus in der Polizei.

Ver­anstal­tungs­dat­en: 12.06.2013, 09:15 bis 18:00 Uhr; Haus der Demokratie und Men­schen­rechte, Greif­swalder Straße 4, 10405 Berlin