Der Angriff auf die Ausstellung zeigt „wie wichtig ein gemeinsames Einstehen für Werte wie Toleranz, Akzeptanz und Respekt ist.“, so die Bezirksbürgermeisterin in einer gemeinsamen Presseerklärung mit ReachOut.

Die Ausstellungsmachenden lassen sich jedoch nicht entmutigen: vom 04.02. bis zum 27.02.2014 werden die „Berliner Tatorte“ in der Galerie des Rathauses Mitte, Karl-Marx-Allee 31, 10171 Berlin zu sehen sein.

Zur Presseerklärung: