Am Donnerstag, 13.03.14 um 17.00 Uhr eröffnet Juliane Witt, Bezirksstadträtin für Jugend und Familie, Weiterbildung und Kultur die Ausstellung „Berliner Tatorte – Dokumente rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt“. Ort: im Alten Rathaus Marzahn, Helene-Weigel-Platz 8. Details folgen.

Die Ausstellung „Berliner Tatorte“ ist ein Kooperationsprojekt des Berliner Ratschlag für Demokratie. Regelmäßig informiert der Berliner Ratschlag über Neuigkeiten im Zusammenhang mit der Ausstellung.