In diesem Zeitraum wer­den in den teil­nehmenden Berlin­er Bezirken Ver­anstal­tun­gen stat­tfind­en, organ­isiert von lokalen Ini­tia­tiv­en, Bünd­nis­sen, Trägern und demokratisch engagierten Einzelper­so­n­en. Am 11. Okto­ber 2014 find­et zum Abschluss der Aktionswochen ein Fach­tag statt. Unter dem Titel „Lokal engagiert. Berlin­weit ver­net­zt. Für eine offene und vielfältige Stadt!“ laden wir alle engagierten Men­schen aus den Berlin­er Bezirken in der Zeit von 12 bis 18 Uhr ins Rote Rathaus ein.

Schw­er­punkt des Fach­tags wird der Aus­tausch und die Ver­net­zung der lokalen Akteure sein. The­men­schw­er­punk­te sind u.a. „Kreativ­er Protest“, „Die Arbeit von Willkom­mensini­tia­tiv­en“, „Was tun gegen Neon­azis“, „Möglichkeit­en von Engage­ment und Mitbes­tim­mung“, „Mit­gestal­tung in der Ein­wan­derungs­ge­sellschaft“. Der Fach­tag endet mit einem Kul­tur­pro­gramm und bei einem Buf­fet und Getränken gibt es die Möglichkeit zum weit­eren Aus­tausch in entspan­nter Atmo­sphäre.

Wir wollen mit den Aktionswochen und dem Fach­tag ein gemein­sames Zeichen für eine demokratis­che, offene und vielfältige Stadt­ge­sellschaft set­zen und über den Teller­rand einzel­ner Bezirke schauen. Aus­gren­zung, Ras­sis­mus und Recht­sex­trem­is­mus sind Teil unseres All­t­ags, gemein­sam wollen wir dem etwas ent­ge­genset­zen. Wir rufen hier­mit dazu auf, dass sich Bünd­nisse und Ini­tia­tiv­en mit eige­nen Ver­anstal­tun­gen an den Aktionswochen beteili­gen. Darüber hin­aus möcht­en wir Engagierte aus den bezirk­lichen Bünd­nis­sen und Ini­tia­tiv­en ein­laden, am Fach­tag teilzunehmen.

Bei Inter­esse bitte bis zum melden bei: aktionswochen@offensiv91.de oder tele­fonisch bei Kati Beck­er im Zen­trum für Demokratie Trep­tow-Köpenick, Tel.: (030) 65 48 72 93 oder bei Anni­ka Eck­el, Koor­dinierungsstelle Licht­en­berg, Tel.: (030) 32 59 84 55. Die Lokalen Aktion­spläne wer­den gefördert durch das Bun­desmin­is­teri­um für Fam­i­lie, Senioren, Frauen und Jugend aus den Mit­teln des Bun­de­spro­gramms „Tol­er­anz fördern – Kom­pe­tenz stärken“.

Ver­anstal­tun­gen die bewor­ben wer­den sollen, müssen bis zum 30.6.2014 unter aktionswochen@offensiv91.de angemeldet wer­den. Es rufen auf: Lokaler Aktion­s­plan Licht­en­berg Mitte Lokaler Aktion­s­plan Hellers­dorf Nord und Ost Lokaler Aktion­s­plan Hohen­schön­hausen Lokaler Aktion­s­plan Oslo­er Straße Lokaler Aktion­s­plan Moabit Lokaler Aktion­s­plan Wedding/ Brun­nen­straße Süd Lokaler Aktion­s­plan Marzahn-Mitte Lokaler Aktion­s­plan Neukölln Nord Lokaler Aktion­s­plan Neukölln Süd Lokaler Aktion­s­plan Schönewei­de Lokaler Aktion­s­plan Trep­tow-Köpenick Lokaler Aktion­s­plan Pankow Lokaler Aktion­s­plan Weißensee und der Berlin­er Ratschlag für Demokratie.