Roter Baum Berlin“ UG

Organ­isiert wird das Demokratiefest wie in den Vor­jahren von einem bre­it­en Bünd­nis ver­schieden­er demokratis­ch­er
Kräfte
mit dem gemein­samen Ziel, ein sicht­bares Zeichen gegen Aus­gren­zung, Recht­sex­trem­is­mus und weit­ere
For­men von Gewalt und Diskri­m­inierung zu set­zten. Mit zahlre­ichen Info- und Mit­mach­stän­den, Ausstel­lun­gen,
Tanz­dar­bi­etun­gen, Lesun­gen, Graf­fi­ti-Aktio­nen und Live-Musik wird für Vielfalt gefeiert.

14:00 Furioso (Per­cus­sion)
14:30 Fan­faren­zug
15:00 Eröff­nung Ste­fan Komoß
15:15 Pfauen­tanz (viet. Tanz)
15:30 Chor der ev. Kirchenge­meinde
15:50 Lesen gegen das Vergessen
16:00 Miri­am Ricor­di und Band (ital. Rock)
16:30 Lesen gegen das Vergessen
16:40 Kinder­tanz­gruppe
17:00 Lesen gegen das Vergessen
17:10 Man­do­linenorch­ester der Musikschule Marzahn-Hellers­dorf
17:40 “Wer ist die Beste?” The­ater
18:00 Gospel­chor der Christ Faith Taber­na­cle Church
18:30 Duo Kole­vi