Bezirksamt Lichtenberg

Zum ersten Mal vergibt der Bezirk Lichtenberg einen Integrationspreis. Damit wird das Engagement von Personen, Trägern, Unternehmen, Initiativen und innovativen Projekten gewürdigt, die alle Menschen, die in Lichtenberg wohnen, ins alltägliche Leben integrieren und gleichberechtigt behandeln – gleich welcher Herkunft, Sprache oder kultureller Prägung und Lebensweise diese Menschen sind.

Außerdem setzen sich die Preisträger_innen dafür ein, Kulturen gegenseitig anzuerkennen. Unter der Regie von Bezirksbürgermeister Andreas Geisel (SPD) wählte die Jury unter den eingegangenen Vorschlägen geeignete Preisträger_innen aus. Die Preisvergabe erfolgt unter dem Motto: „Flucht und Vertreibung“.