Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Aktivsein gegen Rassismus und Diskriminierung benötigt die Unterstützung von starken Partner_innen, Austausch der aktiven Akteure und gute Zusammenarbeit.
Beim Vernetzungstreffen der Courage-Schulen in Tempelhof-Schöneberg treffen sich aktive Schüler_innen aus den Courage-Schulen in Tempelhof-Schöneberg und überlegen sich, wo sie zusammenarbeiten können und wie sie ihre Aktivitäten an den Schulen stärken können. Unterstützt werden sie dabei von der Landeskoordination von „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“ und unserer Kooperationspartnerin, der Integrationsbeauftragten des Bezirks Tempelhof-Schöneberg. Neben Schüler_innen aus den Courage-Schulen können auch interessierte Schüler_innen und Lehrer_innen anderer Schulen teilnehmen. Eine Anmeldung ist notwendig: schule@aktioncourage.org, 030-21458617