Die Organisationen von drei Ratschlags-Mitgliedern veranstalten die Tagung „Juden, Christen, Muslime: Gemeinsam gegen Gewalt im Namen Gottes?“

Donnerstag, 27.11.2014, 14.00 bis 21.00 Uhr

Im Verlagsgebäude des Berliner Verlags, Karl-Liebknecht-Straße 29, 10178 Berlin

Aus der Programmankündigung der Veranstalter:

Schon seit Jahrhunderten fügen sich Menschen unterschiedlicher Kulturen großes Leid zu und rechtfertigen ihr Tun mit ihrem Glauben. So ist es auch heute: Die Medien erschüttern uns täglich mit Berichten von Gewalt, Krieg und Kämpfen.

Wie gehen Sie mit diesen Berichten um? Welche Auswirkungen haben die Geschehnisse in anderen Ländern auf uns und unseren Umgang miteinander? Wie kann man über unterschiedliche Kultur- und Religionszugehörigkeit hinweg miteinander im Gespräch bleiben, ohne in das immer gleiche Muster von Vorwurf und Rechtfertigung zu verfallen? Und wie können wir in unserer Stadt handlungsfähig bleiben? Über diese und andere Fragen möchten wir gerne mit Ihnen diskutieren und eine gemeinsame Position erarbeiten. Wir freuen uns auf Sie!

Link zum Programm und zu weiteren Informationen: www.religion-gesellschaft.de