Eine eigene Zukunft bauen.

Das wollen die Auszu­bilden­den der CUCULA Refugees Com­pa­ny for Crafts and Design. In ein­er Aktion unter dem Mot­to „Flüchtlinge haben einen Platz in unser­er Mitte“ standen Mit­glieder des Berlin­er Ratschlags gemein­sam mit den Beteiligten der Flüchtlings­fir­ma CUCU­LA-Man­u­fak­tur dafür ein, dass der Zugang zu guter Arbeit für geflüchtete Men­schen vere­in­facht wer­den muss. Flüchtlin­gen sollte möglichst schnell eine Per­spek­tive in die legale Erwerb­sar­beit eröffnet wer­den.

Viele Mit­glieder kamen vor dem Deutschen Bun­destag  zusam­men, um gemein­sam klar zu machen:

  • Geflüchtete Men­schen brauchen eine beru­fliche Per­spek­tive, damit sie in unser­er Gesellschaft wirk­lich ankom­men kön­nen.
  • Die Wirtschaft braucht die Arbeit­skraft und das Knowhow, das diese Men­schen mit­brin­gen.
  • Deutsch­land kann von ein­er schnellen Inte­gra­tion der hoch motivierten Men­schen nur prof­i­tieren – finanziell, kul­turell, men­schlich.

State­ments der Mit­glieder zur Flüchtlings­de­bat­te anse­hen

 

Der Projektwettbewerb „Respekt gewinnt!“ läuft und CUCULA zeigt wie es gehen kann:
Veröffentlichen auch Sie Ihr Projekt auf unserer Plattform!

Auf unser­er Pro­jek­t­plat­tform „Respekt gewin­nt!“ präsen­tieren engagierte Berliner­in­nen und Berlin­er ihre Pro­jek­te zur Förderung von Vielfalt, Respek­tkul­tur und sozialem Zusam­men­halt. Aktuell zeigt auch das Pro­jekt CUCULA seine Arbeit für die Inte­gra­tion von Flüchtlin­gen und für die Chance, das Leben wieder selb­st zu gestal­ten.

Bis Ende April läuft die neue Gewin­nrunde 2014/2015. Ins­ge­samt sind wieder über 5000 € und viele Sach­preise zu gewin­nen. Aber jedes Pro­jekt auf unser­er Plat­tform prof­i­tiert von der Veröf­fentlichung und genießt beson­dere Anerken­nung.

Alle Infos zum Pro­jekt-Wet­tbe­werb

 

Fotos: Alexan­der Blumhoff