Marianne Neumann und Rocco Horn der Berliner Band „Berge“ sind dem Berliner Ratschlag für Demokratie beigetreten. Mit Ihrer neuen Single „10.000 Tränen“ starten die beiden gerade voll durch und wir freuen uns, dass wir zwei Kultruschaffende in den Kreis des Ratschlagsmitglieder bekommen, die mit ihren Botschaften hoffentlich viele junge Menschen erreichen werden.

In ihren Liedern beschäftigen sich die „Berge“ intensiv mit der Einwirkung des Menschen auf Gesellschaft und Umwelt. „Nur die Demokratie kann den Nährboden für ein echtes Miteinander schaffen, in dem man aneinander wächst“, sagt Sängerin Marianne Neumann. Ihre Ideen für ein demokratisches Miteinander bringt sie nun gemeinsam mit Gitarristen Rocco Horn in den Ratschlag ein. Herzlich willkommen!