Sin­gen als Inte­gra­tions­fak­tor: Gemein­sames Sin­gen fördert das Miteinan­der und Tol­er­anz. Über das Sin­gen im Chor wer­den sprach­liche und kul­turelle Bar­ri­eren zwis­chen den Ange­höri­gen ver­schieden­er Nation­al­itäten abge­baut. Wenn alle Chor­mit­glieder unab­hängig von ihrer Mut­ter­sprache und ihrer sozialen oder geografis­chen Herkun­ft gemein­sam Stücke ler­nen und Auftritte vor­bere­it­en erleben sie unmit­tel­bar eine vielfältige Gesellschaft. Anhand des Prax­is­beispiels des Berlin­er Begeg­nungschors bietet der Work­shop Ein­blicke in die Arbeit mit einem mul­ti­kul­turellen Chor u.a. in Bezug auf Proben­methodik und organ­isatorische Fra­gen und gibt darüber hin­aus aber auch prax­is­na­he Anre­gun­gen für die Auswahl passender Stücke und Tipps zum Arrang­ieren. Zum Abschluss gibt es ein kleines Werk­stat­tkonz­ert.

Zeitraum: 09.12.2016 bis 11.12.2016 in der Musikakademie Rheins­berg

Abreise: Fre­itag, d. 09.12.2016, 16:00 Uhr, Berlin Alexan­der­platz, gegenüber vom Park-Inn-Hotel vor den Gebäude mit dem großen “TLG” auf dem Dach.

Rück­kehr: Son­ntag, d. 11.12.2016, ca. 15:00 Uhr, Berlin Alexan­der­platz

Ort: Musikakademie Rheins­berg, 16831 Rheins­berg

Kosten: 50,00 € inklu­sive An- un Abreise im Bus von Berlin aus und Unter­bringung im Dop­pelz­im­mer.
Wenn Sie eine Unter­bringung im Einzelz­im­mer wün­schen, kon­tak­tieren Sie uns bitte. Sie zahlen dann einen entsprechen­den Auf­preis.

Anmelde­schluss: 18. Novem­ber 2016

Der Work­shop ist ein gemein­sames Ange­bot des Begeg­nungschor e.V. und des Chorver­bands Berlin e.V. in Koop­er­a­tion mit dem Deutschen Chorver­band e.V. Der Begeg­nungschor wurde in diesem Jahr mit dem Preis des HBB beim Pro­jek­twet­tbe­werb “Respekt gewin­nt!” aus­geze­ich­net.

Hier zum Work­shop anmelden