Verein Iranischer Flüchtlinge Berlin

Reuterstr. 52, 12047 Berlin

Als Inter­essen­vertreter der iranis­chen Flüchtlinge und Migran­tInnen kooperiert der Vere­in iranis­ch­er Flüchtlinge in Berlin e.V. mit anderen Gremien und Organ­i­sa­tio­nen.  Der Vere­in war ein­er der Mit­be­grün­der des ersten Migra­tionsrates in Berlin-Bran­den­burg, und der Vertreter des Vere­ins ist als Vertreter der Migranten­ver­bände im Berlin­er Lan­des­beirat für Inte­gra­tions– und Migra­tions­fra­gen. Der Vere­in iranis­ch­er Flüchtlinge in Berlin e.V. arbeit­et aktiv sowohl im Bezirk (Migra­tions­beirat Neukölln) als auch im Kiez (Reuter-Quartiers­man­age­ment) mit.

Der Vere­in bietet unter anderem Inte­gra­tionskurse und kul­turelle, soziale und poli­tis­che Ver­anstal­tun­gen an.

Aktio­nen zur Vertei­di­gung der Rechte aller Flüchtlinge, Öffentlichkeit­sar­beit gegen die Men­schen­rechtsver­let­zun­gen im Iran und Schutz der Iran­er im Exil sind fes­ter Bestandteil der Arbeit.

Für die Medi­en und Insti­tu­tio­nen ist der Vere­in meist erste Anlauf­stelle, wenn es um The­men wie die Lage der Flüchtlinge in Deutsch­land, Inte­gra­tions­fra­gen, Men­schen­rechte im Iran, die Lage der Frauen oder neuste Infor­ma­tio­nen der neuen Gesellschaft für die iranis­che Com­mu­ni­ty geht.

...mehr ...weniger

Die Karawane für die Rechte der Flüchtlinge und MigrantInnen

Die Karawane für die Rechte der Flüchtlinge und Migran­tInnen ist ein Net­zw­erk, das sich aus Einzelper­so­n­en, Grup­pen und Organ­i­sa­tio­nen von Flüchtlin­gen, Migran­tInnen und Deutschen zusam­menset­zt.

Die Seite bietet eine Vielzahl an Infor­ma­tio­nen, State­ments, Radiobeiträge, Videos, Fotos, Mate­ri­alien, sowie einen Kalen­der

...mehr ...weniger

seesudan – Informationen zur politischen Situation im Sudan – Blog

seesu­dan (see sudan) ist ein Blog mit Infor­ma­tio­nen über den Sudan, welche nicht oder wenig über andere Medi­en wahrnehm­bar sind. Im Fokus ste­ht die poli­tis­che Sit­u­a­tion im Sudan. Ein Land, welch­es über fün­fundzwanzig Jahre unter sein­er Dik­tatur lei­det. Aktuell find­en zwei Kriege statt, ein­er in den Nuba Bergen, ein­er in Dar­fur.

Durch die Darstel­lung von Zusam­men­hän­gen inter­na­tionaler Prob­leme und der Beteili­gung neo-kolo­nial­is­tis­ch­er Kräfte, zeigt sich die Kom­plex­ität der poli­tis­che Sit­u­a­tion im Sudan.

Autor des Blogs ist Adam Bahar. Adam Bahar ist sudane­sis­ch­er Aktivist und lebt zur Zeit in Deutsch­land im Exil. Er musste seine Heimat auf­grund von poli­tis­ch­er Ver­fol­gung durch die sudane­sis­che Regierung ver­lassen.

...mehr ...weniger