ALLES FÜR ALLE — Menschen mit und ohne Behinderungen machen KurzfilmeMedienprojekt Berlin e.V.Bei unserem Video­pro­jekt ALLES FÜR ALLE haben 19 Men­schen mit und ohne Behin­derun­gen im Alter von 18 – 65 Jahren 13 kurze Filme rund um das The­ma „Inklu­sion“ gedreht. Die Beiträge wur­den zwis­chen April und August 2019 pro­duziert. Die Beteiligten haben die Filmideen gemein­sam geplant und umge­set­zt. Alle Filme gibt es kosten­los im Inter­net. Sie wur­den mit Unter­titeln und Audiodeskrip­tio­nen verse­hen.

Hinsehen statt wegsehenSportschule im Olympiapark- Polechau SchuleMeine Schule, die Sports­chule im Olympia­park, möchte mit dem Pro­jekt „Hin­se­hen statt wegse­hen“, an dem „Respektgewin­nt Wet­tbe­werb“ teil­nehmen. Wir sind die 88. „Schule gegen Ras­sis­mus, Schule mit Courage“ und haben eine Pro­jek­t­gruppe die beste­hend aus allen Jahrgangsstufen beste­ht. Sie will der Schule gemein­sam neue Impulse für Ehre­namtliche Pro­jek­te geben will. Im let­zten Jahr haben wir als Schule an dem Pro­jekt…

Hingucker 10: Unsere Kampagne für KinderrechteKinder-und Jugendbeteiligungsbüro Marzahn-Hellersdorf im HVD LV BB KdöRDer Hin­guck­er> ist ein Foto-  und Film­pro­jekt des Kinder- und Jugend­beteili­gungs­büros Marzahn-Hellers­dorf. Im Mit­telpunkt des Pro­jek­tes ste­ht immer die Sichtweise der beteiligten Kinder und Jugendlichen, welche es gilt, fotografisch bzw. filmisch festzuhal­ten. Seit 2009 guck­en ver­schiedene Kinder­grup­pen kün­st­lerisch auf unter­schiedliche Bere­iche ihres Lebens: auf ihre Welt, ihre Nachbar_innen, ihre eige­nen Fan­tasien, ihre Äng­ste in Bezug auf Jugend ver­schwindet oder sie…2018 - Preis des HBB

Obdachlosen-Uni Berlinoutreach Mobile Jugendarbeit Berlin gGmbHDie Obdachlosen-Uni Berlin ist ein Bil­dungs- und Par­tizipa­tion­spro­jekt für Woh­nungslose in Berlin. Sie ist eine mobile Bil­dung­sein­rich­tung von und für Obdachlose, Woh­nungslose, Men­schen mit Armut­ser­fahrun­gen und deren Sym­pa­thisan­ten. Sie find­et vor­wiegend in den Ein­rich­tun­gen der Woh­nungslosen­hil­fe statt. Es wer­den zunächst Bedarfe ermit­telt, welche Inter­essens­ge­bi­ete es bei den Woh­nun­glosen gibt. Dabei ist von Philoso­phie bis Schach, von Sport- bis Musikkursen alles…2018 - Preisträger*innen

Wir schenken FreudePaul-Löbe-SchulePaul-Löbe Schüler sam­meln für pol­nis­che Heimkinder indi­vidu­ell und per­sön­lich gestal­tete Wei­h­nachts­geschenke. Jedes Jahr im Sep­tem­ber find­et das Pro­jekt „I want to help!“ des Deutsch-Pol­nis­chen Hil­f­swerks statt. Hier­bei wer­den für Kinder und Jugendliche aus pol­nis­chen sowie deutschen Wohn­grup­pen Wei­h­nachts­geschenke gesam­melt. Unsere Schü­lerin­nen und Schüler, die dieses Pro­jekt unter­stützen, bekom­men eine Liste mit Namen und Alter der Kinder und Jugendliche, die beschenkt…

Integration im Sport — FC InternationaleFC Internationale 1980 e.V.Der FC Inter­na­tionale ist seit vie­len Jahren beson­ders bemüht das Wort Respekt in der Vere­in­sar­beit mit Leben zu füllen. Der Name des Vere­ins spiegelt sich in allen Teams wieder, es sind ins­ge­samt sind über 50 ver­schiedene Spiel­er­na­tio­nen in den Mannschaften vertreten. Ein über­ra­gen­der Beweis für die Inter­na­tion­al­ität des Vere­ins. Fußball ist für uns viel mehr als Gewin­nen und Ver­lieren, das…

Bewegte FrauenAlbatros GgmbHDer Interkul­turelle Mäd­chen- und Frauen­tr­e­ff vom Träger Alba­tros gGmbH ist eine Freizeit- und Bil­dung­sein­rich­tung für Mäd­chen ab acht Jahren und Frauen aller Kul­turen und Nation­al­itäten und existiert seit 20 Jahren. Er ist Teil des Mehrgen­er­a­tio­nen­haus­es und befind­et sich in einem eige­nen Haus, das nur für die Arbeit mit Mäd­chen und Frauen zur Ver­fü­gung ste­ht. Ziele der Ein­rich­tung sind Mäd­chen und…

xxongoing project GbRXX ist ein diskri­m­inierungskri­tis­ches Rap-Pro­jekt mit Mäd­chen aus Berlin, welch­es das Anliegen ver­fol­gt, sich Vorurteilen zu wider­set­zen und Diskri­m­inierun­gen selb­st zu dis­sen. Über ein halbes Jahr arbeit­eten junge Mäd­chen an Tex­ten und lern­ten sich des Raps als kün­st­lerische Aus­drucks­form zu bedi­enen, um gesellschaftliche Missstände und Ungerechtigkeit­en anzus­prechen. Im Rah­men der Schreib­w­erk­stät­ten, Rap-Work­shops und Exkur­sio­nen wur­den die Bezüge zwis­chen den eige­nen…2018 - Preis der BSR

CHAMPIONS ohne GRENZEN e.V.CHAMPIONS ohne GRENZEN e.V.Bere­its seit über 5 Jahren set­zen sich CHAMPIONS ohne GRENZEN e.V. für Teil­habe und Inte­gra­tion von Geflüchteten in die deutsche Gesellschaft ein. Sport, ins­beson­dere Fußball ist eine aus­geze­ich­nete Möglichkeit für nach­haltige Inte­gra­tion. Die inte­gra­tive Kraft des Fußballs ist ein­ma­lig und fördert Men­schen mit Migra­tions­bi­ogra­phien, in die Gesellschaft hineinzuwach­sen und sie aktiv mitzugestal­ten. Herkun­ft, Mut­ter­sprache, Reli­gion­szuge­hörigkeit und All­t­agssor­gen wer­den auf dem Platz…

InteGREATer e.V.InteGREATer e.V.Aktuell sind The­men wie Flüchtlinge, Migra­tion und Inte­gra­tion in aller Munde. Der 2010 gegrün­dete gemein­nützige Vere­in Inte­GREATer e.V. hat es sich zum Ziel geset­zt, die pos­i­tive Seite der Medaille  her­auszukehren, indem er das Augen­merk auf die Erfol­gssto­ries der Inte­gra­tion richtet. Es ist offen­sichtlich, dass immer mehr Migranten müh­e­los das deutsche Bil­dungssys­tem durch­laufen, Best­noten in Abitur und Studi­um erzie­len und durch…

Rückenwind — Einstiegsqualifikation durch InklusionswerkstattRückenwind — Fahrräder für Flüchtlinge e.V.Bei Rück­en­wind laden wir seit nun drei Jahren Men­schen mit Fluchter­fahrung zu uns ein, um gemein­sam mit ihnen alte Fahrräder zu repari­eren, die ihnen am Ende geschenkt wer­den. Wer am Schrauben Gefall­en find­et kann sofort mit ein­steigen und Teil unseres Teams und unser­er Werk­statt wer­den. Im Lauf der Zeit hat sich so ein buntes Team aus ehre­namtlichen Helfern zusam­menge­fun­den und mit der wach­senden…

Projekt intergenerationelle BegegnungenFreundeskreis Tina Modotti Archiv e. V.Wir sind ein Pro­jekt des Fre­un­deskreis­es Tina Mod­ot­ti Archiv e.V. Unser Vere­in wurde 2004 gegrün­det. Zu den Grün­dungsmit­gliedern gehörten Elfriede Brün­ning, Chris­tiane Bar­ck­hausen und Jas­mi­na Bar­ck­hausen. Mit dem Pro­jekt inter­gen­er­a­tionelle Begeg­nun­gen wurde ein gen­er­a­tionsüber­greifend­es und mul­ti­kul­turelles Begeg­nungszen­trum im Pren­zlauer Berg geschaf­fen.

Education Point — Schülerpaten für SpandauSpandauer Jugend e.V.Edu­ca­tion Point ist ein Paten­schaft­spro­gramm von Studieren­den für Schüler. Dabei unter­stützt ein stu­den­tis­ch­er Men­tor jew­eils zwei Mentees sowohl schulisch, pri­vat als auch bei der sin­nvollen Freizeit­gestal­tung. Bil­dung und Kul­tur ste­hen dabei im Vorder­grund, denn die Men­toren sind greif­bare Vor­bilder, an deren Bil­dungsweg sich die Mentees ori­en­tieren kön­nen. Das hil­ft den Mentees, an die eige­nen Fähigkeit­en zu glauben, neue Per­spek­tiv­en zu…2018 - Preisträger*innen