buntkicktgut - interkulturelle straßenfußball-ligen berlinIG-InitiativGruppe e.V.der ball ist bunt! Und die Kids Expert*innen in eigener Sache.  Bei buntkicktgut wird deshalb nicht nur spannender und ungezwungener Straßenfußball gespielt, sondern von den Jugendlichen selbst eine komplette Liga in verschiedenen Altersklassen organisiert und veranstaltet. Mädels und Jungs verschiedenster sozialer und kultureller Hintergründe kommen bei uns zusammen und zeigen nicht nur am Ball, was sie drauf haben. Es wird...

International Eastercup Berlin-Moabit - nicht nur ein BasketballturnierBC Lions Moabit 21Das Turnier steht unter dem Motto „von Kindern für Kinder..“ und fand 2014 mit ca. 1.200 Teilnehmenden aus Berlin, Europa und Deutschland statt. Das Turnier wurde 2015 vom 2. bis 6. April in Berlin-Moabit in acht verschiedenen Sporthallen ausgerichtet. Damit wurde in der dritten Auflage aufgrund der positiven Resonanz und der starken Steigerung der Teilnahmezahlen eine neue Dimension des integrativen...2014/15

Hellersdorf hilftHellersdorf hilft e.V.„Hellersdorf hilft e.V.“ ist ein gemeinnütziger Verein und überparteilicher Zusammenschluss von Menschen im Bezirk Marzahn-Hellersdorf mit dem Hauptanliegen, Hilfsangebote für Flüchtlinge im Bezirk zu koordinieren und gemeinsam eine Willkommenskultur im Kiez zu schaffen, die Respekt, Toleranz, zivilgesellschaftliches Engagement, Solidarität und Demokratieförderung praktisch erlebbar werden lässt. Ziel ist es, die ankommenden Geflüchteten willkommen zu heißen und sie nachhaltig und längerfristig beim Leben...2014/15

„Inklusive“ Unterrichtsmaterialien über Deaf Holocaust, dt. taube Juden und taube Nazis in Dt. GebärdenspracheInteressengemeinschaft Gehörloser Jüdischer Abstammung in Deutschland e.V. (IGJAD)Wir vom IGJAD e.V. führen verschiedene Projekte im Zusammenhang mit taub-jüdischer Geschichte in Deutschland durch. Zur Zeit handelt es sich um das Projekt „Inklusive Unterrichtsmaterialien über Deaf Holokaust, dt. taube Juden und taube Nazis in Dt. Gebärdensprache“. Wir erstellen Unterrichtsmaterial in Deutscher Gebärdensprache zum Themenkomplex taube Juden und taube Nazis. Dieses Material gibt es bis jetzt noch nicht, und die...

Fussball-gegen-Nazis.de - Kicks und Klicks für FairplayAmadeu Antonio Stiftung„www.Fussball-gegen-Nazis.de - Kicks und Klicks für Fairplay“ ist ein journalistisches Internetportal, das über Rechtsextremismus, Rassismus, Antisemitismus, Sexismus, Homophobie und Gegenstrategien im Fußball-Kontext informiert. Es bietet Ratsuchenden durch Fallbeispiele konkrete Tipps und Handlungsvorschläge und will zu mehr Engagement für Akzeptanz, Fairness und Respekt im Fußball und seiner Fankultur ermutigen.

Straßenaktionen um Betroffene zum Thema Racial Profiling zu informieren und stärkenBund für Antidiskriminierungs- und Bildungsarbeit in der BRD e.V. (BDB e.V.)Menschen sind in Deutschland verschiedenen Formen von Rassismus ausgesetzt, die auf persönlicher, institutioneller und struktureller Ebene wirken. Die Praxis des Racial Profiling gehört dazu. Durch die (halb)offizielle Legalität dieser Praxis ist deren diskriminierende Wirkung besonders gravierend. Viele Betroffene haben wenig Kenntnisse über ihre Rechte und Möglichkeiten, auf diese Praxis zu reagieren, befürchten strafrechtliche Konsequenzen oder sind durch die scheinbare Ohnmacht...

Cycling-Unites-Critical-Mass-TourInitiative Clevere Städte und meet2respectWas haben Juden, Muslime und Radfahrer gemeinsam? Sie sind Diskriminierungen ausgesetzt, die dazu beitragen, dass der öffentliche Raum für sie teilweise angstbesetzt ist und sie sich nicht frei und selbstsicher in der Stadt bewegen können. An diesem Punkt setzt das Projekt an und vereint Juden, Muslime und Fahrradfahrer in einer selbstbewussten Aktion für ein respektvolles gesellschaftliches Miteinander, der Cycling-Unites-Critical-Mass-Tour  .

„Hallo, schön dass du da bist!“ Soziale Kompetenzen stärken im Kinder- und Jugendhaus an der Wuhle FiPP e. V.FiPP e.V.Wir sind das Team einer Kita in Marzahn-Hellersdorf und betreuen 170 Kinder im Alter von 0-6 Jahren, inklusive Kinder mit Behinderungen, und sind ein Teil des Kinder-und Jugendhauses an der Wuhle. In unserem Haus befinden sich außer der Kita noch ein Elterntreff und die JFE „Fipp-Cafè“. Von 2012-2015 haben wir uns intensiv im Projekt unseres Trägers FiPP e.V. „KINDERWELTEN im...

Garten der Hoffnung / bustan-ul-amalÜbergangswohnheim für Geflüchtete und Asylbewerber*innenDie Idee: Gemeinsam gärtnern, Grenzen überwinden … Ziel unserer Initiative ist es, gemeinsam mit Bewohner*innen des Übergangswohnheims Alfred-Randt-Straße in Berlin-Köpenick, Nachbar*innen aus dem Wohngebiet Allende II und Freund*innen des urbanen Gärtnerns die Außen- und Freiflächen des „Containerdorfs“ durch ökologisch wertvolle Elemente eines essbaren Nutzgartens zu ergänzen. Im März 2015 haben wir damit begonnen, den Garten als integrativen und produktiven Ort...2014/15

RESPEKT GEWINNT RESPEKT MEMORY - KARTENMeineSchuleBerlinPROJEKTINFORMATION INTERAKTIVES MEMORY- SPIEL ZUM THEMA RESPEKT Es soll dazu dienen, respektlosen Konflikten so früh wie möglich vorzubeugen und Formen der gewaltfreien Konfliktlösung zu entwickeln. Die Jugendlichen übernehmen hierbei Verantwortung für jüngere SchülerInnen, engagieren sich aktiv gegen Respektlosigkeit und erwerben dabei wichtige soziale und interkulturelle Kompetenzen. Das Thema Respekt ist nach wie vor ein Thema, das in irrationalen und mit...

meet2respectLeadership Berlin - Netzwerk Verantwortung e.V. - Projekt: meet2respectUnser Projekt setzt bei den Themen Antisemitismus und Islamfeindlichkeit an. Zum einen geht es um den Abbau und die Prävention von Antisemitismus unter der muslimischen Bevölkerung, zum anderen um die Bekämpfung von Angst und pauschalen Vorurteilen gegenüber Muslimen in der Mehrheitsgesellschaft und unter der jüdischen Bevölkerung. Um diese beiden Ziele gleichzeitig zu erreichen, organisieren wir Unterrichtsbesuche, bei denen sich Rabbiner...2014/15

Champions ohne Grenzen KidsCHAMPIONS ohne GRENZEN e.V.ChoG - CHAMPIONS ohne Grenzen e.V ist ein Verein, der interkulturelle offene Fußballangebote für Geflüchtete schafft. Es finden wöchentlich  Trainings für sowohl Männer, Frauen als auch Kinder statt. Geflüchtete in Deutschland haben häufig keine Arbeitserlaubnis, sind sowohl durch Fluchterfahrungen als auch durch die unsichere Aufenthaltssituation in Deutschland traumatisiert und der Alltag ist wenig abwechslungsreich. Fußball als sportliche Freizeitaktivität ermöglicht in diesem Sinne sowohl soziale...

Gemeinsam Grenzen überwinden - Dialog über Flüchtlingsrechte mit Refugee AktivistenGemeinsam Grenzen überwindenDas Projekt “Gemeinsam Grenzen überwinden”  dient dazu Geflüchteten Aktivisten der Refugeeresistancebewegung eine Möglichkeit zu geben ihre Perspektiven auf Flucht, Asyl und Migration in den gesellschaftlichen Dialog einzubringen und ihre  Lebensrealität in Deutschland darzustellen. Wir wollen einen Raum schaffen in dem interessierte Schüler*innen diese Perspektive kennenlernen und über eigene Ideen und Lösungsansätze gemeinsam mit den Geflüchteten diskutieren können. Unsere zentrale Fragestellung...2014/15

6. Interkulturelles FußballturnierNARUD e.V.„So fremd und doch so nah – Solidarität mit Flüchtlingen jetzt!“ So lautet das Motto des diesjährigen Interkulturellen Fußballturniers, welches am 13.06. 2015 in Berlin Wedding ausgetragen wird. Das Fußballturnier steht allgemein für die Wertschätzung der Vielfalt im Stadtteil und setzt sich gegen Diskriminierung und Fremdenfeindlichkeit ein. Ausdrücklich bieten wir allen Flüchtlingen die Möglichkeit sich auf dem Rasen als Team mit...