Der Vere­in Oro­mo fördert die kul­turelle Iden­tität und Inte­gra­tion von eth­nis­chen Grup­pen, ins­beson­dere solch­er aus der Region vom Horn von Afri­ka, den Aus­tausch zwis­chen Men­schen unter­schiedlich­er Kul­turen, bietet Leis­tung und Ver­mit­tlung von Hil­fe für Flüchtlinge und notlei­dende Migranten, fördert die Hil­fe für Migranten und deren Inte­gra­tion, bietet Hil­fe zur Selb­sthil­fe, fördert die Völk­erver­ständi­gung

Ange­bote
— Soziale Beratung für Flüchtlinge und Migranten
— Sen­si­bil­isierungssem­inare für: Schulen, Polizeis­chulen, Tax­i­fahrer und BVG
— Know-how für Migranten­frauen
PC Grund­kurs für Anfänger und jugendliche
— Beratung Inter­net Nützung für und Berufs­find­ung für Jugendliche,
— Oro­mos-Spra­chunter­richt für Kinder
— Sprachver­mit­tl­lung und Über­set­zung für:
— Oro­mo Sprache, Amharisch, Englisch und Deutsch
— Tage der Interkul­turellen Begeg­nun­gen

E-Mail: oromocenter@oromo-deutsch.de

Öff­nungszeit­en
Montag–Freitag 10.00–15.00 Uhr
Dien­stag u. Mittwoch 17.00–19.00 Uhr
Und nach tele­fonis­ch­er Vere­in­barung

Für junge Frauen und Mäd­chen
Dien­stag und Mittwoch von 18.00 bis 19.00 Uhr und nach tele­fonis­ch­er Absprache