Veranstaltungsarchiv

29. September 2016 – 18. November 2016 Landgericht Berlin / Amtsgericht Mitte, Littenstraße 12-17, 10179 Berlin

VERFAHREN — “Wiedergutmachung” im geteilten Berlin

Das zähe Rin­gen um angemessene For­men von Entschädi­gung und Rück­er­stat­tung erzählt von der Suche nach gang­baren Ver­fahren im Angesicht beispiel­los­er Ver­brechen und davon, wie mit den Opfern des Nation­al­sozial­is­mus nach 1945 »ver­fahren« wurde. Die Ausstel­lung blickt anhand von 27 exem­plar­ischen Einzelfällen aus Ost- und West-Berlin auf die vie­len Dimen­sio­nen der Ver­fahren zur »Wiedergut­machung«.

Eine Ausstel­lung des Aktiv­en Muse­ums Faschis­mus und Wider­stand in Berlin e.V. in Zusam­me­nar­beit mit der Gedenkstätte Deutsch­er Wider­stand

Ausstel­lungs­fly­er “VERFAHREN” als PDF herun­ter­laden

17. Oktober 2015 – 18. Oktober 2015 Berlin

Spaziergänge entlang der Stolpersteine am 17. und 18. Oktober

Am 18. Okto­ber 1941 ver­ließen die ersten Depor­ta­tion­szüge Berlin in Rich­tung Litz­mannstadt. Zur Erin­nerung an diesen Tag wird es in zahlre­ichen Berlin­er Bezirken am Woch­enende vom 17. und 18. Okto­ber Stolper­stein-Spaziergänge geben.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen find­en Sie auf dieser Son­der­seite.

9. Mai 2015 – 10. Mai 2015 Berlin

Spaziergänge entlang der Stolpersteine am 9. und 10. Mai

In der Nacht vom 8. auf den 9. Mai 1945 kapit­ulierte die Wehrma­cht bedin­gungs­los vor den Alli­ierten. Anlässlich des 70. Jahrestages der Befreiung wird es in zahlre­ichen Berlin­er Bezirken am Woch­enende vom 9. und 10. Mai 2015 Stolper­stein-Spaziergänge geben.

Infor­ma­tio­nen zu den Spaziergän­gen find­en Sie auf unser­er Son­der­seite.

28. Januar 2015 um 15:30 Uhr auf dem Platz der Republik vor dem Deutschen Bundestag „Reichstagsgebäude“

Geflüchte Menschen haben einen Platz in unserer Mitte

In ein­er gemein­samen Aktion auf dem Platz der Repub­lik vor dem Deutschen Bun­destag „Reich­stags­ge­bäude“ fordern die Mit­glieder des Berlin­er Ratschlags für Demokratie und die Beteiligten der Flüchtlings­fir­ma CUCU­LA-Man­u­fak­tur eine legale Möglichkeit für Flüchtlinge, zu arbeit­en und so eine plan­bare Per­spek­tive in Deutsch­land für sich zu schaf­fen.

mehr lesen …

Logo Bild der Initiative "Berlin gegen Nazis
13. Januar 2015 Pariser Platz, vor dem Brandenburger Tor

Berlin zeigt Haltung!

Tausende Berlin­er sol­i­darisieren sich mit den Ter­ro­ropfern in Paris. Aber auch der Protest gegen die Aufmärsche der recht­en Pegi­da-Bewe­gung gehen weit­er. Berlin bezieht Hal­tung: Das Part­ner­net­zw­erk des Berlin­er Ratschlag “Berlin gegen Nazis” und alle im Abge­ord­neten­haus vertrete­nen Parteien rufen zur Teil­nahme an den Protesten gegen “Bärgi­da” am 12.01.15 auf.  Mehr Infor­ma­tio­nen auf der Seite von “Berlin gegen Nazis” . Unter­dessen wurde die ursprünglich für Mon­tag geplante Mah­nwache gegen Gewalt und für ein weltof­fenes und tol­er­antes Deutsch­land in Berlin, zu der der Zen­tral­rat der Mus­lime in Deutsch­land (ZMD) aufgerufen hat, offen­bar auf Dien­stag 13.01.15 ver­schoben.

18. Oktober 2014 – 19. Oktober 2014 12 Orte in vielen Berliner Bezirken

Kiezspaziergänge entlang der Stolpersteine am 18. und 19. Oktober

Der 18. Okto­ber ist der Berlin­er Gedenk­tag in Erin­nerung an die ersten Depor­ta­tio­nen von Jüdin­nen und Juden aus Berlin im Jahr 1941. Dieses Datum zum Anlass nehmend hat die Koor­dinierungsstelle den zweit­en Band des Buch­es „Stolper­steine in Berlin. 12 Kiezs­paziergänge“ her­aus­gegeben. Viele dieser Spaziergänge wer­den am 18. und 19. Okto­ber von den AutorIn­nen selb­st geführt wer­den.

Infos zu allen 12 Kiezs­paziergän­gen
11. Oktober 2014 11:30 – 18:00 Uhr, Rotes Rathaus, Eingang Jüdenstraße

Fachtag: „Lokal engagiert. Berlinweit vernetzt. Für eine offene und vielfältige Stadt!“

Schw­er­punkt des Fach­tages wird der Aus­tausch und die Ver­net­zung der lokalen Akteure sein.  Wir wollen uns über kreative Protest­for­men aus­tauschen, die Arbeit von Willkom­mensini­tia­tiv­en vorstellen, disku­tieren was man gegen Neon­azis tun kann und Möglichkeit­en von Engage­ment und Mitbes­tim­mung es in der Ein­wan­derungs­ge­sellschaft gibt.mehr lesen …

4. Oktober 2014 16:00 Uhr, Anne Frank Zentrum, Rosenthaler Str. 39, 10178 Berlin

Filmvorführung: Augenzeugen

Anne Frank Zentrum

Der Film »Augen­zeu­gen« zeigt his­torische Auf­nah­men von Otto Frank und Por­traits von Miep Gies, Han­nah Pick-Goslar, Otto Treumann, Hannes Weiss und Ruth Wal­lage Bin­heim gezeigt.
mehr lesen …

Informieren und austauschen – Ein Fachtag für Beschäftige aus der Jugendhilfe zur Präventionsarbeit im Kontext von Islamismus und antimuslimischem Rassismus

Informieren und austauschen - Ein Fachtag

22. September, 9:00 - 15:00

Informieren und austauschen – Ein Fachtag für Beschäftige aus der Jugendhilfe zur Präventionsarbeit im Kontext von Islamismus und antimuslimischem Rassismus
29. September 2014 – 22. September 2014 9:00 bis 15:00 Uhr, NachbarschaftsEtage Fabrik Osloer Straße, Osloer Str.12, 13359 Berlin, Aufgang A, 1. Etage

Informieren und austauschen – Ein Fachtag für Beschäftige aus der Jugendhilfe zur Präventionsarbeit im Kontext von Islamismus und antimuslimischem Rassismus

Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus e.V.

Der Bedarf nach Infor­ma­tion und Aus­tausch über die The­men Islam, Demokratie, antimus­lim­is­chen Ras­sis­mus und Islamis­mus wird auch für Beschäftige in der Jugend­hil­fe immer größer.

mehr lesen …

Spielenachmittag für Große — Fortbildung für Multiplikator_innen und Lehrkräfte

Spielenachmittag für Große

24. September, 16:00 - 18:00

Spielenachmittag für Große — Fortbildung für Multiplikator_innen und Lehrkräfte
24. September 2014 16:00 bis 18:00 Uhr, 7xjung - Gesicht Zeigen! Flensburger Str. 3, 10557 Berlin, direkt am S-Bhf Bellevue in den S-Bahn-Bögen 416-421

Spielenachmittag für Große — Fortbildung für Multiplikator_innen und Lehrkräfte

Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland

Dür­fen Jungs weinen? Find­est du, dass der Islam zu Deutsch­land gehört?mehr lesen …

23. September 2014 19:00 Uhr, 7xjung - Gesicht Zeigen!, Flensburger Str. 3, 10557 Berlin, direkt am S-Bhf Bellevue in den S-Bahn-Bögen 416-412

Filmvorführung: Land in Sicht

Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland

Der Film erzählt die Geschichte der Flüchtlinge Abdul, Bri­an und Farid, die in einem abgele­ge­nen Asylbe-wer­ber­heim im kleinen Ort Bad Belzig ges­tran­det sind.
mehr lesen …

Fach+Fest der Lokalen Aktionspläne des Bezirks Mitte

10 Uhr im Rathaus Mitte

Fach+Fest der Lokalen Aktionspläne des Bezirks Mitte
19. September 2014 10:00 Uhr Rathaus Mitte, Karl-Marx-Allee 31, 10178 Berlin, Robert-Havemann-Saal (BVV-Saal)

Fach+Fest der Lokalen Aktionspläne des Bezirks Mitte

Koordinierung der Lokalen Aktionspläne in Mitte

Moabit, Oslo­er Straße und Wedding/Brunnenstraße Süd — Die Drei Lokalen Aktion­spläne des Bezirks blick­en auf mit­tler­weile acht Jahre Engage­mentmehr lesen …

17. September 2014 15:00 Uhr, 7xjung - Gesicht Zeigen! Flensburger Str. 3, 10557 Berlin, direkt am S-Bhf Bellevue in den S-Bahn-Bögen 416-421

Sonderführung durch die Ausstellung 7xjung – Dein Trainingsplatz für Zusammenhalt und Respekt

Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland

Die Ausstel­lung “7xjung” schafft per­sön­liche Zugänge zur Auseinan­der­set­zung mit der Zeit des Nation­al­so-zial­is­mus in 7 The­men­räu­men.
mehr lesen …

15. September 2014 19:00 Uhr, Französische Friedrichstadtkirche, Gendarmenmarkt 5, 10117 Berlin (Eingang Charlottenstraße)

Keine Anhaltspunkte für eine konkrete Gefährdung“ — Zum Umgang mit Bedrohungen durch rechtsextreme Gewalt

Verein für Demokratische Kultur in Berlin e.V. (VDK), Evangelische Akademie Berlin, Bundesarbeitsgemeinschaft Kirche und Rechtsextremismus

Bran­dan­schläge, gesprengte Briefkästen und Gewal­taufrufe im Inter­net: Die Angriffe recht­sex­tremer Grup­pen nehmen bun­desweit zu,
mehr lesen …

Meine Hände für den Kiez

Hände für den Kiez

13. September, 15:00

Meine Hände für den Kiez
13. September 2014 15:00 Uhr, NachbarschaftsEtage Fabrik Osloer Straße, Osloer Str.12, 13359 Berlin, Aufgang A, 1. Etage

Meine Hände für den Kiez

FreiwilligenAgentur Wedding in der NachbarschaftsEtage Fabrik Osloer Straße

Die Frei­willi­ge­nA­gen­tur Wed­ding lädt alle Inter­essierten ein, für eine Flüchtlingsini­tia­tive im Bezirk zu strick­en,mehr lesen …

TENTHOUSANDSPOONS

TENTHOUSANDSPOONS

Musiksession

12. September, 20:00

 

TENTHOUSANDSPOONS
12. September 2014 20:00 Uhr, NachbarschaftsEtage, Fabrik Osloer Straße, Osloer Str. 12, 13359 Berlin, im Café und Veranstaltungssaal, Aufgang B, 1. Etage

TENTHOUSANDSPOONS

NachbarschaftsEtage der Fabrik Osloer Straße e.V. im Rahmen des Wedding Kulturfestivals

Das Pro­jekt Ten­t­hou­sand­spoons hat sich um die Musik­erin Michi Hart­mann formiert,mehr lesen …

10. September 2014 19:00 Uhr, 7xjung - Gesicht Zeigen!, Flensburger Str. 3, 10557 Berlin, direkt am S-Bhf Bellevue in den S-Bahn-Bögen 416-412

Das Mädchen Wadjda

Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland

Wad­j­da wün­scht sich ein Fahrrad – was so ein­fach erscheint ist in ihrer Welt dur­chaus schw­er.
mehr lesen …