Veranstaltungsarchiv

9. Oktober 2015 – 14. Januar 2016 Berlin, Gedenkstätte Deutscher Widerstand

VERFAHREN — “Wiedergutmachung” im geteilten Berlin

Das zähe Rin­gen um angemessene For­men von Entschädi­gung und Rück­er­stat­tung erzählt von der Suche nach gang­baren Ver­fahren im Angesicht beispiel­los­er Ver­brechen und davon, wie mit den Opfern des Nation­al­sozial­is­mus nach 1945 »ver­fahren« wurde. Die Ausstel­lung blickt anhand von 27 exem­plar­ischen Einzelfällen aus Ost- und West-Berlin auf die vie­len Dimen­sio­nen der Ver­fahren zur »Wiedergut­machung«.

Eine Ausstel­lung des Aktiv­en Muse­ums Faschis­mus und Wider­stand in Berlin e.V. in Zusam­me­nar­beit mit der Gedenkstätte Deutsch­er Wider­stand

> Ausstel­lungs­fly­er “Wiedergut­machung” als PDF herun­ter­laden

19. März 2015 Gedenkstätte Deutscher Widerstand, 2. Stock, Stauffenbergstraße 13/14, 10785 Berlin

Film-Vorführung „Lang ist der Weg“

Am Don­ner­stag, den 19. März 2015 um 17:30 Uhr zeigt die Koor­dinierungsstelle Stolper­steine Berlin den his­torischen Film „Lang ist der Weg“ von Her­bert B. Fred­er­s­dorf und Marek Gold­stein (Deutsch­land 1948, 78 Minuten, Jid­disch und Pol­nisch mit deutschen Unter­titeln) im Sem­i­nar­raum B in der Gedenkstätte Deutsch­er Wider­stand, 2. Stock, Stauf­fen­bergstraße 13/14, 10785 Berlin.

mehr lesen …