Veranstaltungsarchiv

28. Januar 2015 um 15:30 Uhr auf dem Platz der Republik vor dem Deutschen Bundestag „Reichstagsgebäude“

Geflüchte Menschen haben einen Platz in unserer Mitte

In einer gemeinsamen Aktion auf dem Platz der Republik vor dem Deutschen Bundestag „Reichstagsgebäude“ fordern die Mitglieder des Berliner Ratschlags für Demokratie und die Beteiligten der Flüchtlingsfirma CUCULA-Manufaktur eine legale Möglichkeit für Flüchtlinge, zu arbeiten und so eine planbare Perspektive in Deutschland für sich zu schaffen.

mehr lesen ...

Logo Bild der Initiative "Berlin gegen Nazis
13. Januar 2015 Pariser Platz, vor dem Brandenburger Tor

Berlin zeigt Haltung!

Tausende Berliner solidarisieren sich mit den Terroropfern in Paris. Aber auch der Protest gegen die Aufmärsche der rechten Pegida-Bewegung gehen weiter. Berlin bezieht Haltung: Das Partnernetzwerk des Berliner Ratschlag „Berlin gegen Nazis“ und alle im Abgeordnetenhaus vertretenen Parteien rufen zur Teilnahme an den Protesten gegen „Bärgida“ am 12.01.15 auf.  Mehr Informationen auf der Seite von "Berlin gegen Nazis" . Unterdessen wurde die ursprünglich für Montag geplante Mahnwache gegen Gewalt und für ein weltoffenes und tolerantes Deutschland in Berlin, zu der der Zentralrat der Muslime in Deutschland (ZMD) aufgerufen hat, offenbar auf Dienstag 13.01.15 verschoben.

„KINDER FÜR KINDER“ - Einweihung des Mahnmals für die ermordeten Kinder der Zwangsarbeiter der NS-Zeit

Kinder für Kinder - Einweihung des Mahnmals

21. September, 15:00

„KINDER FÜR KINDER“ - Einweihung des Mahnmals für die ermordeten Kinder der Zwangsarbeiter der NS-Zeit
21. September 2014 15:00 Uhr, Hobrechtsfelder Chaussee, 13125 Berlin-Buch, großer Parkplatz

„KINDER FÜR KINDER“ - Einweihung des Mahnmals für die ermordeten Kinder der Zwangsarbeiter der NS-Zeit

Steine ohne Grenzen

Einweihung des Mahnmals für die ermordeten Kinder der Zwangsarbeiter der NS-Zeit „KINDER FÜR KINDER“
mehr lesen ...

Schöner leben ohne Nazis am Ort der Vielfalt Marzahn-Hellersdorf

14 Uhr Alice-Salomon-Platz

Schöner leben ohne Nazis am Ort der Vielfalt Marzahn-Hellersdorf
7. September 2014 14:00 – 18:00 Uhr, Alice-Salomon-Platz direkt am U-Bahnhof Hellersdorf

Schöner leben ohne Nazis am Ort der Vielfalt Marzahn-Hellersdorf

„Roter Baum Berlin“ UG

Organisiert wird das Demokratiefest wie in den Vorjahren von einem breiten Bündnis verschiedener demokratischer
Kräftemehr lesen ...