Veranstaltungsarchiv

28. Januar 2015 um 15:30 Uhr auf dem Platz der Republik vor dem Deutschen Bundestag „Reichstagsgebäude“

Geflüchte Menschen haben einen Platz in unserer Mitte

In ein­er gemein­samen Aktion auf dem Platz der Repub­lik vor dem Deutschen Bun­destag „Reich­stags­ge­bäude“ fordern die Mit­glieder des Berlin­er Ratschlags für Demokratie und die Beteiligten der Flüchtlings­fir­ma CUCU­LA-Man­u­fak­tur eine legale Möglichkeit für Flüchtlinge, zu arbeit­en und so eine plan­bare Per­spek­tive in Deutsch­land für sich zu schaf­fen.

mehr lesen …

Logo Bild der Initiative "Berlin gegen Nazis
13. Januar 2015 Pariser Platz, vor dem Brandenburger Tor

Berlin zeigt Haltung!

Tausende Berlin­er sol­i­darisieren sich mit den Ter­ro­ropfern in Paris. Aber auch der Protest gegen die Aufmärsche der recht­en Pegi­da-Bewe­gung gehen weit­er. Berlin bezieht Hal­tung: Das Part­ner­net­zw­erk des Berlin­er Ratschlag “Berlin gegen Nazis” und alle im Abge­ord­neten­haus vertrete­nen Parteien rufen zur Teil­nahme an den Protesten gegen “Bärgi­da” am 12.01.15 auf.  Mehr Infor­ma­tio­nen auf der Seite von “Berlin gegen Nazis” . Unter­dessen wurde die ursprünglich für Mon­tag geplante Mah­nwache gegen Gewalt und für ein weltof­fenes und tol­er­antes Deutsch­land in Berlin, zu der der Zen­tral­rat der Mus­lime in Deutsch­land (ZMD) aufgerufen hat, offen­bar auf Dien­stag 13.01.15 ver­schoben.

KINDER FÜR KINDER“ — Einweihung des Mahnmals für die ermordeten Kinder der Zwangsarbeiter der NS-Zeit

Kinder für Kinder - Einweihung des Mahnmals

21. September, 15:00

KINDER FÜR KINDER“ — Einweihung des Mahnmals für die ermordeten Kinder der Zwangsarbeiter der NS-Zeit
21. September 2014 15:00 Uhr, Hobrechtsfelder Chaussee, 13125 Berlin-Buch, großer Parkplatz

KINDER FÜR KINDER“ — Einweihung des Mahnmals für die ermordeten Kinder der Zwangsarbeiter der NS-Zeit

Steine ohne Grenzen

Ein­wei­hung des Mah­n­mals für die ermorde­ten Kinder der Zwangsar­beit­er der NS-Zeit „KINDER FÜR KINDER
mehr lesen …

Schöner leben ohne Nazis am Ort der Vielfalt Marzahn-Hellersdorf

14 Uhr Alice-Salomon-Platz

Schöner leben ohne Nazis am Ort der Vielfalt Marzahn-Hellersdorf
7. September 2014 14:00 – 18:00 Uhr, Alice-Salomon-Platz direkt am U-Bahnhof Hellersdorf

Schöner leben ohne Nazis am Ort der Vielfalt Marzahn-Hellersdorf

Roter Baum Berlin“ UG

Organ­isiert wird das Demokratiefest wie in den Vor­jahren von einem bre­it­en Bünd­nis ver­schieden­er demokratis­ch­er
Kräftemehr lesen …