Stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Recht und Verbraucherschutz

Statement

„Berlin ist eine weltoffene, dynamische und bunte Stadt. Menschen aus der ganzen Welt kommen hierher: zum Leben, zum Arbeiten und als Gäste. Toleranz, Respekt und bürgerliches Engagement sind die wichtigsten Voraussetzungen, um die Erfolgsgeschichte unserer Stadt fortzuschreiben. Diesen Tugenden hat sich die Initiative „Berliner Ratschlag für Demokratie“ verschrieben – das unterstütze ich aus voller Überzeugung.“

Mehr zu Jan-Marco Luczak

Zur Person

Dr. Jan-Marco Luczak wurde 1975 in Berlin geboren und wuchs in Tempelhof auf, wo er sich auch politisch seit über 15 Jahren engagiert. Aktuell ist er Vorsitzender der CDU Lichtenrade und stellvertretender Vorsitzender der CDU Tempelhof- Schöneberg. Mitglied des Deutschen Bundestages ist Luczak seit 2009. Er wurde in Tempelhof-Schöneberg direkt gewählt. Im Wahlkreis kämpft er z.B. für bezahlbaren Wohnraum und eine offene und tolerante Gesellschaft. Er arbeitet neben seiner Mandatstätigkeit als Rechtsanwalt in einer international ausgerichteten Kanzlei am Gendarmenmarkt.

Links