Ein Kinder­buch für mehr Offen­heit & Vielfalt

Sie hat Ohren wie ein Hase, liebt Gurkenein­topf mit Schoko­lade und spricht ihre eigene, lustige Mäus­esprache. Die Ander­s­maus mag sich so, wie sie ist. Nur die anderen Mäuse find­en sie komisch. Sie lachen die Ander­s­maus aus und hal­ten sich lieber fern von ihr. Bis ein Mäusekind ent­deckt, dass sie gar nicht so anders ist…

Die Ander­s­maus ist eine Geschichte gegen Aus­gren­zung, über Offen­heit, Mit­ge­fühl und den Mut, für sich einzuste­hen.

www.reimefuerkleine.com/

Zur Projektgruppe

Alexan­dra Fried­mann und Sask­ia Voigtlän­der
Chodowieck­istrasse 23
23
Berlin
Tele­fon:
015786224684
Fokus (Alters­gruppe) auf:
Kinder

Projektinformation

Es war ein­mal eine Ander­maus, die sah anders als andere Mäuse aus…”

Die Ander­s­maus ste­ht für Vielfalt, Neugi­er und ein offenes, friedlich­es Miteinan­der. Denn was einen Frem­den zu einem Fre­und macht, ist der Mut, den ersten Schritt zu tun und aufeinan­der zuzuge­hen.

Die Geschichte der Ander­s­maus ver­mit­telt Werte, die das Fun­da­ment ein­er offe­nen, demokratis­chen Gesellschaft bilden. So kön­nen wir heute schon eine Zukun­ft mit­gestal­ten, in der kein Platz für Mob­bing, Aus­gren­zung und Frem­den­feindlichkeit ist. Denn die Werte, die wir unseren Kindern heute vor­leben, sind das Fun­da­ment, auf dem die Gesellschaft von Mor­gen entste­ht.

Das gereimte, liebevoll illus­tri­erte Kinder­buch richtet sich an Kinder ab 3 Jahren. Es dient als Grund­lage für ein Work­shop­for­mat, das wir für Kitas und Schulen entwick­elt haben und das eine Kinder­buch­le­sung mit ein­er kreative Auseinan­der­set­zung mit den angelehn­ten The­men verbindet.

Über die Autorin­nen

Alexan­dra Fried­mann kam als Kind aus der Sow­je­tu­nion nach Deutsch­land und hat selb­st die Erfahrung gemacht, das neue Kind in ein­er frem­den Umge­bung zu sein. Heute  lebt sie als freie Autorin in Berlin und schreibt Romane, in denen sie sich mit The­men wie Migra­tion, Flucht und Inte­gra­tion auseinan­der­set­zt.

Sask­ia Voigtlän­der stammt aus Dres­den, wo sie heute mit ihrer Fam­i­lie als freie Kinder­buchau­torin und Illus­tra­torin lebt. Zuvor ver­brachte viele Jahre in Südameri­ka. Die Erfahrun­gen aus ihrer Zeit im Aus­land fließen in ihre Geschicht­en und Bilder­wel­ten ein.