Gewinner Auszeichnung
2011

DeuKisch-das sind wir!

Projektinformation

Die DeuKische Generation e.V. wurde 2007 gegründet und vertritt die Interessen von Jugendlichen mit türkischem Migrationshintergrund. Der Vereinsname setzt sich aus den Wörtern Deutsch und Türkisch zusammen.DeuKisch steht für das Lebensgefühl von bikulturell und bilingual aufgewachsenen, türkischstämmigen Jugendlichen und widerspiegelt sie und ihre Lebensweise.
Ziel des Vereins ist eine Verbesserung des Miteinanders von deutschen und deutsch-türkischen Jugendlichen und der Abbau von Vorurteilen auf beiden Seiten.

Zusammenarbeit mit Schulen

Die Mitglieder setzen sich aktiv in Zusammenarbeit mit Gymnasien und Sekundarschulen für die Förderung und Umsetzung von Chancengleichheit junger Menschen ein. In diesem Rahmen organisiert der Verein verschiedene Workshops für Lehrer-, Eltern- und Schülergruppen.
Außerdem haben Mitglieder der „DeuKischen Generation“ Jugendliche als PatInnen unterstützt und mit diesen Ausflüge unternommen,z.B. in die Oper.

Mitmischen in der Politik

Als Referenten und Teilnehmer an Fachdebatten (z.B. einer Podiumsdiskussion zum 50-jährigen Jubiläum des deutsch-türkischen Anwerbeabkommens) nehmen sie am politischen Geschehen teil und erfüllen die Rolle des Ansprechpartners für Themen, die junge Deutsch-Türken betreffen.
Weiterhin organisiert der Verein auch selber Podiumsdiskussionen.
Zudem nahm „Die DeuKische Generation“ am Integrationsgipfel der Bundesregierung teil und vertrat dort die Interessen der Jugendlichen mit türkischem Migrationshintergrund.
Unser Motto lautet: Man soll nicht über die Jugendlichen reden,sondern mit ihnen!

Aktiv bei Festen

Auf Festen wie z.B. dem Nisan-Kinderfest oder „Hoschgeldin Berlün“ ist „Die DeuKische Generation“ mit Infomaterial und verschiedenen Aktionen präsent, wie z.B. Türkisch-Unterricht oder Malkurse für Kinder sowie einem Wissensquiz.
Denn: Für „Die DeuKische Generation“ ist Bildung eine wichtige Voraussetzung für die gesellschaftliche Teilhabe der Jugendlichen!

Aktive Mitgliederbetreuung

Damit die DeuKischen Mitglieder für ihre tägliche Arbeit vorbereitet sind,gibt es regelmäßige Workshops und Weiterbildungen zu Themen wie Projektmanagement oder Rhetorik.

DeuKisch - auch im Radio

Außerdem hat der Verein in Zusammenarbeit mit dem Haus der Kulturen der Welt Radioworkshops durchgeführt,zuletzt über das deutsch-türkische Filmfestival „Almanya hier, Almanya da“.

Zukunft - Gemeinsam - Jetzt

Am 19.Mai 2012 organisierte die „DeuKische Generation“ im Jugendzentrum „Pumpe“ in Berlin-Schöneberg eine große Jugendmesse mit dem Namen „VIP-Messe“. „VIP“ steht für „Vereine, Initiative, Perspektiven“. Damit soll ausgedrückt werden, dass die Initiative von Vereinen eine wichtige Funktion für Jugendliche hat. Durch die Förderung von Teamgeist, Fairplay und Disziplin werden Jugendlichen sinnvolle Perspektiven für ihre Freizeit und ihr späteres Leben aufgezeigt.
Austeller auf der Messe waren neben Sportvereinen wie der Capoeira-Akademie-Berlin oder dem Berliner Gymnastik-Verein auch das türkische Konservatorium oder „Schule ohne Rassismus“. Außerdem gab es ein großes Bühnenprogramm, z.B. mit der Tanzgruppe Flying Steps oder dem Reaggae-Sänger Dr. Volkanik Man.
Schirmherr der Veranstaltung war der Berliner Innensenator Frank Henkel. Zu den Unterstützern des Projektes gehörte u.a. auch der Hertha-Spieler Alfredo Morales.