Das Pro­jekt Junge Licht­burg ist eine The­ater- und Neuen-Medi­en-Werk­statt  für Jugendliche zwis­chen 14 und 22 Jahren (vorzugsweise aus dem direk­ten Einzugs­ge­bi­et). Es wird von der Licht­burg Stiftung getra­gen und in Zusam­me­nar­beit mit dem gemein­nützi­gen Kun­stvere­in Einheit_7 e.V. und dem Jugen­damt Mitte real­isiert.

Zur Projektgruppe

Einheit_7 e.V. und Licht­burg Stiftung
Grün­taler Str. 27/28
13357 Berlin
Fokus (Alters­gruppe) auf:
JugendlicheKinder

Projektinformation

In diesem Pro­jekt wer­den mit Jugendlichen mul­ti­me­di­ale Pro­duk­tio­nen (Hip-Hop Musik, The­ater, Geschichte, Video, Social Media Inte­gra­tion) geplant, ent­wor­fen und real­isiert. Als inhaltlich­er Nexus dienen hier­bei antike Mythen; basierend auf der The­o­rie der kul­tur­bilden­den Kraft antik­er Mythen, die einen gemein­samen nar­ra­tiv­en Raum (vor der religiös-kul­turellen Auf­s­pal­tung in Ori­ent und Occi­dent) sucht, soll eine Europäis­che Iden­tität jen­seits nationaler Aus­prä­gun­gen ent­deckt und gefördert wer­den.
Die Jugendlichen wer­den mit der mythol­o­gis­chen Basis kon­fron­tiert und ermutigt diese in ihrer Leben­sre­al­ität hinein abzu­bilden. Dies führt zur Pro­duk­tion und öffentlichen Auf­führung bzw. Dis­tri­b­u­tion von Medi­en­in­hal­ten (Video-Clip, Kat­a­log von eigens pro­duzierten Pop-Songs, Kurz­filme, Tanzthe­at­er­auf­führun­gen).  Hier­bei wird die Umge­bung Gesund­brun­nen im All­ge­meinen, die Garten­stadt Atlantic im Speziellen zum Dekor. Das Stadt­bild wird mod­ern in Szene geset­zt und dadurch kon­struk­tiv aufgew­ertet.
Hier­bei sind die Anknüp­fungspunk­te zu den anderen Lern­werk­stät­ten offen­sichtlich; so kann die Musik/Sound Pro­duk­tion  koop­er­a­tiv mit dem klin­gen­den Muse­um gestal­tet wer­den und die kulturell/ikonographische Basis der Mythen­in­halte durch die Lern­werk­statt Muse­um eruiert wer­den.