Per­si­flage auf die Berichter­stat­tung des Main­streams über seine Min­der­heit­en. Mit humoris­tis­chen Mit­teln wirkt der Per­spek­tiv-Wech­sel vom Dro­gen-Deal­er zum Kul­tur-Kon­sumenten ganz leicht.

Zur Projektgruppe

AFROTAK TV cyber­Nomads — The Black Ger­man Data­bank Social Media Net­work, Media and Edu­ca­tion Archive Africa Ger­many
Eber­swalder­strasse 4
10437 Berlin
Tele­fon:
0178 458 64 30
Fokus (Alters­gruppe) auf:
Erwach­seneJugendlicheKinder

Projektinformation

Das medi­ale „Saure Gurken The­ma“ des Som­mers 2013 (DROGEN im Gör­l­itzer Park) mit Bildern aus Sicht der Betrof­fe­nen neu auf­bere­it­et. Eine neue Stimme diver­si­fiziert die bish­er von kul­turellen Klis­chees dominierte Berichter­stat­tung und dient damit dem Anspruch des Grundge­set­zes. Online haben bere­its 30.000 Besucher_innen das Video angeschaut.

Als Anschau­ungs­ma­te­r­i­al ist der Video bere­its ein beliebtes Medi­um für Anti-Ras­sis­mus Fes­ti­vals und ähn­liche Ver­anstal­tun­gen gewor­den. So wurde der Video beispiel­sweise bei der Ver­anstal­tung „Ras­sis­mus im Deutschen Bil­dungssys­tem“ der Hum­boldt Uni­ver­sität im Okto­ber 2013 erfol­gre­ich als Train­ings­ma­te­r­i­al einge­set­zt. Denn ohne Zeigefin­ger lachen die Men­schen und ver­ste­hen. Selb­st Vod­doo funk­tion­iert plöt­zlich als Stilmit­tel, um wichtige The­men von gesamt­ge­sellschaftlich­er Rel­e­vanz zu trans­portieren und neu zu ver­han­deln (Racial Pro­fil­ing/Flüchtlings-Rechte in Deutsch­land)

Der Video löst offen­sichtlich gen­er­a­tione­nen-über­schre­i­t­end enor­men Gesprächs­be­darf aus. Men­schen die wir nicht ken­nen kom­men plöt­zlich auf uns zu und sagen „Ich wusste ja gar nicht, dass das ein Prob­lem für -Euch- ist.“

Afro Deutsche Black Ger­man Gör­l­itzer Park Afri­ka Deutsch­land — Afro Deutsche Trans­mit­ting from Mauer­park — STORYLINE: Did you ever won­der why Migrants African Dias­po­ra, Black Ger­mans and POC (Peopele of Col­or) are being rad­i­cal­ized? Well here is one answer … We fol­lowed a Black Ger­man through Neo-Colo­nial Berlin and asked Experts why POC are get­ting more rad­i­cal. Die Antwort ist Respekt. Denn Gemein­sames Lachen löst die ver­meintlichen Unter­schiede auf.