Gewinner Auszeichnung
2012

Wettbewerb für Demokratie und Toleranz am 21.03.2012

Zur Projektgruppe

Dathe-Gymnasium
Helsingforser Straße 11-13
10243 Berlin
Telefon:
030/ 2936063
Fokus (Altersgruppe) auf:
JugendlicheKinder

Projektinformation

SchülerInnen der Oberstufe haben seit November 2011 Ideen für den Tag gegen Rassismus 2012 entwickelt und haben Kontakt zu Vereinen, welche sich in Berlin gegen Rassismus engagieren, aufgenommen und ihr Konzept vorgestellt. Mit den Mitarbeitern der Vereine wurden die Ideen weiter entwickelt und der Tag gegen Rassismus vorbereitet. Dieser Tag fand für einige Gruppen außerhalb der Schule statt, zahlreiche Gruppen waren aber auch in der Schule geblieben und wurden vor Ort von den Vertretern der Vereine unterstützt.

So haben ca. 80 SchülerInnen der Q-1-Phase der PW-Kurse haben in wochenlanger selbstständiger Arbeit in 22 Gruppen a vier Personen für die 220 SchülerInnen der Klassen 9 und 10, welche jahrgangsübergreifend zu elf Personen in Gruppen gemischt waren, Ideen entwickelt, um den Tag gegen Rassismus 2012 an der Schule zu begehen.

Die Angebote der OberstufenschülerInnen für die jüngeren SchülerInnen reichten von Museumsbesuchen, Stadtführungen, über Theaterworkshop bis hin zu Diskussionsrunden und Filmbesprechungen. Dabei wurden u.a. die Themen Antisemitismus, Homophobie und alltäglicher Rassismus ebenso thematisiert wie der NSU und die historische Verantwortung für Toleranz
einzustehen.

Die Vielfalt der Ideen hat uns alle überrascht. Nach diesem Projekttag haben die OberstufenschülerInnen 22 Berichte verfasst. Diese geben ein buntes Bild von den Meinungen der SchülerInnen über die Vorbereitung und Gestaltung dieses Tages wieder. Besonders die Tatsache, dass die OberstufenschülerInnen die Leiter der Workshops und Veranstaltungen waren, kam bei den jüngeren SchülerInnen sehr gut an und der Tag wurde zu einem Erlebnis.

Jutta Bartz (Projektleiterin)
28.10.2012