Die Ver­anstal­tung “Schön­er leben ohne Nazis” wird seit 2009 jährlich durchge­führt, seit 2011 mit dem Zusatz am Ort der Vielfalt Marzahn-Hellers­dorf.

Zur Projektgruppe

“Rot­er Baum” Berlin UG
Sten­daler Straße 43
12627 Berlin
Tele­fon:
03099281840
Fokus (Alters­gruppe) auf:
Erwach­seneJugendliche
Lokale Zuord­nung:
bezirk­lich

Projektinformation

Sie find­et immer Ende August / Anfang Sep­tem­ber statt um an den Beginn des zweit­en Weltkrieges zu erin­nern.
Organ­isiert wird sie unter Mod­er­a­tion der bezirk­lichen Koor­dinierungsstelle für Demokratieen­twick­lung “polis” und unter Leitung der “Rot­er Baum” Berlin gUG durch ein Net­zw­erk dem sich Vere­ine, Träger, Gew­erkschaften, parteien und Insti­tu­tio­nen angeschlossen haben. Es ist uns gelun­gen dieses Net­zw­erk jedes jahr auszudehnen und immer mehr Part­ner zu gewin­nen, die mithelfen ein Zeichen zu set­zen.
Es beste­ht Einigkeit unter den Part­nern, dass Aus­gren­zung von Men­schen ent­ge­gengewirkt wer­den muss und nation­al­is­tis­ches Gedankengut kein Platz in unser­er Gesellschaft hat. Deshalb informieren sie über ihre Pro­jek­te, bere­it­en the­ma­tis­che Aktio­nen vor und demon­stri­eren dass Vielfalt nicht nur ein Slo­gan ist.