Die Veranstaltung "Schöner leben ohne Nazis" wird seit 2009 jährlich durchgeführt, seit 2011 mit dem Zusatz am Ort der Vielfalt Marzahn-Hellersdorf.

Zur Projektgruppe

"Roter Baum" Berlin UG
Stendaler Straße 43
12627 Berlin
Telefon:
03099281840
Fokus (Altersgruppe) auf:
ErwachseneJugendliche
Lokale Zuordnung:
bezirklich

Projektinformation

Sie findet immer Ende August / Anfang September statt um an den Beginn des zweiten Weltkrieges zu erinnern.
Organisiert wird sie unter Moderation der bezirklichen Koordinierungsstelle für Demokratieentwicklung "polis" und unter Leitung der "Roter Baum" Berlin gUG durch ein Netzwerk dem sich Vereine, Träger, Gewerkschaften, parteien und Institutionen angeschlossen haben. Es ist uns gelungen dieses Netzwerk jedes jahr auszudehnen und immer mehr Partner zu gewinnen, die mithelfen ein Zeichen zu setzen.
Es besteht Einigkeit unter den Partnern, dass Ausgrenzung von Menschen entgegengewirkt werden muss und nationalistisches Gedankengut kein Platz in unserer Gesellschaft hat. Deshalb informieren sie über ihre Projekte, bereiten thematische Aktionen vor und demonstrieren dass Vielfalt nicht nur ein Slogan ist.