Schwarz Rot Gold spricht mit Schwarzen Deutschen über die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von Identitäten und Rassismus in Deutschland.

Projektinformation

Als Jermain Raffington in Deutschland aufwuchs fehlten ihm Schwarze Deutsche Vorbilder, mit denen er sich identifizieren konnte. Deshalb starteten Jermain und seine Frau Laurel das Projekt Schwarz Rot Gold und begaben sich auf eine Reise, um jungen Menschen in Deutschland Schwarze Vorbilder zu bieten. So wollen Laurel und Jermain dazu beigetragen ein tolerantes Deutschland zu schaffen, in dem ihre und andere Kinder sich inspiriert fühlen ihre Ziele zu verwirklichen.