Bundesligisten und Sportvereine von der Universitätsstadt Marburg solidarisieren sich mit der bundesweiten und internationalen Seebrücken-Bewegung! Unterstützt durch: VFL Marburg Hockey Damen, SFBG Marburg Volleyball Damen, BeachvolleyballerInnen, Marburg Mercenaries Herren, BC Pharma Basketball Damen, SFBG Marburg Fußball Herren und Studierende der Universität Marburg Initiator: Leander Ungan

Projektgalerie

  • Video - Seebrücke Marburg 2018 für Seenotrettung

Projektinformation

Jährlich sterben beim Versuch die Toren Europas zu erreichen viele Menschen im Mittelmeer. Das muss ein Ende haben. Auch deswegen, weil ein Mensch, der im Mittelmeer ist und ertrinkt, kein Flüchtling ist, sondern in erster Linie ein Mensch, der ertrinkt und dem muss geholfen werden.