Das Tuned-Jugendprojekt nutzt das Medium Musik um Kinder

und Jugendliche zu einer thematischen Arbeit zu bewegen.

Die Kinder und Jugendlichen im Alter von 8 bis 25 Jahren

sollen mit Themen wie beispielsweise Gewalt, Mobbing,

Frauenfeindlichkeit, Homosexualität, Zukunftsgestaltung, Herkunft etc.

konfrontiert werden und sich über eine intensive Reflexion

eine eigene Meinung zu diesen Themen bilden.

Das Tuned-Jugendprojekt nutzt neben intensiven Gesprächen

über die Themen außerdem begleitete Song- und Textanalysen

namhafter Musiker um die Kinder und Jugendlichen für die

Darstellung von Gewalt und Frauenbilder zu sensibilisieren.

Die Kinder und Jugendlichen lernen die Texte zu deuten, zu

hinterfragen und eine eigene angemessenere Ausdrucksform

zu nutzen.

Das abschließende Ziel eines Tuned-Jugendprojekt Workshops

ist mit einem eigens von den Kindern und Jugendlichen

geschriebenen Song über das zu behandelnde Thema für

Nachhaltigkeit zu sorgen.

Zur Projektgruppe

Tuned-Jugendprojekt
Kelchstraße 18
12169 Berlin
Telefon:
030 6666 56 98
Fokus (Altersgruppe) auf:
Jugendliche
Lokale Zuordnung:
regional

Projektinformation

Das Tuned-Jugendprojekt ist ein pädagogisches Projekt, das für

Kinder und Jugendliche konzipiert ist. Es arbeitet unter der

Leitung von Deutschlands einzigem Rap-Pädagogen® Nico

Hartung mit zahlreichen Rap-Trainern zusammen, die sich aus

musikalisch interessierten und studierten Mitarbeitern

zusammensetzen. Außerdem arbeitet das Tuned-Jugendprojekt

mit sehr kompetenten Grafikern und Toningenieuren

zusammen um die aufgenommen Songs und Videos

professionell bearbeiten zulassen.

Das Angebot umfasst Musik- und Videoworkshops, welche in

der Praxis auch kombiniert angeboten werden, falls

beispielsweise ein Musikvideo gewünscht wird. Die Tuned-

Mitarbeiter führen die Kinder und Jugendlichen durch

begleitetes Song-Writing zu der Entstehung eines eigenen

Songs und coachen sie, falls gewünscht, für Live-Auftritte an

beispielsweise den Projekttagen der Schule. Die Kinder und

Jugendlichen haben die Wahl zwischen den angebotenen

Musikgenres Rap, Pop oder R´n´B.

Das Tuned-Jugendprojekt arbeitet in enger Zusammenarbeit

mit Schulen und Jugendfreizeiteinrichtungen.

Hierzu gehen tuned-Mitarbeiter für die Dauer der Workshops,

in der Regel 3 bis 5 Tage, in die Schule / Freizeiteinrichtung

und arbeiten vor Ort mit den Kindern und Jugendlichen.