Getagged als - Schule

Preisverleihungen „Respekt gewinnt!“ 2015 bei BSR

Ratschlagsmit­glied und Vor­standsvor­sitzende der BSR Frau Dr. Tan­ja Wiel­goß lud zur Preisüber­gabe an die „Respekt gewin­nt!“ Preisträger/innen ein. Mit großer Freude wur­den die Pro­jek­te „Garten der Hoff­nung / bus­tan ul amal“„Hellers­dorf hil­ft“„Flüchtlinge Willkom­men“ und „Biesal­s­ki-Cup & Kid­sPK“ aus­geze­ich­net und geehrt. Die Mod­er­a­tion über­nahm Ratschlagsmit­glied Mitri Sirin und als Lauda­torin­nen und Lauda­toren waren­weit­ere Ratschlagsmit­glieder dabei.

mehr lesen …

Preisverleihung an „Schülerpaten Berlin“ bei Topographie des Terrors

Die Schüler­pat­en Berlin zeigen seit Jahren großen per­sön­lich­es und organ­isiertes Engage­ment. Haut­säch­lich Studierende unter­stützen einzelne Schüler in vie­len Berlin­er Schulen, und deren Fam­i­lien, mit meist migrantis­chem Hin­ter­grund. Auch sie selb­st kom­men aus migrantis­chen Bezü­gen und zeigen mit ihren eige­nen “Bil­dungskar­ri­eren” den Schülern, dass sie es auch schaf­fen kön­nen. Dabei geht die Unter­stützung weit über ein­fache Nach­hil­fe hin­aus. Sie ver­mit­teln als interkul­turell kom­pe­tente Men­schen, Kon­tak­te, sprechen mit dem Lehrper­son­al und den Schulleitun­gen, helfen bei Gän­gen zu Ämtern usw.

mehr lesen …

Buchtitel des Handbuchs
27. November 2014 Geschäftstelle der Bundeskoordination, Ahornstraße 5, 10787 Berlin

Islam und Schule – Ein Handbuch für Pädagoginnen und Pädagogen

Präsentation und Diskussion pädagogischer Methoden gegen Islamismus, Salafismus und Muslimfeindlichkeit

Jugendliche schließen sich radikalen Dschi­hadis­ten an. Moscheen bren­nen und Recht­sex­trem­is­ten machen gegen Salafis­ten mobil. Die Lage ist ver­wirrend und beun­ruhigt Eltern und Päd­a­gogIn­nen. Zu Recht, denn die Kon­flik­te haben längst die Schulen und Jugen­dein­rich­tun­gen erre­icht.

mehr lesen …

Spielenachmittag für Große — Fortbildung für Multiplikator_innen und Lehrkräfte

Spielenachmittag für Große

24. September, 16:00 - 18:00

Spielenachmittag für Große — Fortbildung für Multiplikator_innen und Lehrkräfte
24. September 2014 16:00 bis 18:00 Uhr, 7xjung - Gesicht Zeigen! Flensburger Str. 3, 10557 Berlin, direkt am S-Bhf Bellevue in den S-Bahn-Bögen 416-421

Spielenachmittag für Große — Fortbildung für Multiplikator_innen und Lehrkräfte

Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland

Dür­fen Jungs weinen? Find­est du, dass der Islam zu Deutsch­land gehört?mehr lesen …

Informieren und austauschen – Ein Fachtag für Beschäftige aus der Jugendhilfe zur Präventionsarbeit im Kontext von Islamismus und antimuslimischem Rassismus

Informieren und austauschen - Ein Fachtag

22. September, 9:00 - 15:00

Informieren und austauschen – Ein Fachtag für Beschäftige aus der Jugendhilfe zur Präventionsarbeit im Kontext von Islamismus und antimuslimischem Rassismus
29. September 2014 – 22. September 2014 9:00 bis 15:00 Uhr, NachbarschaftsEtage Fabrik Osloer Straße, Osloer Str.12, 13359 Berlin, Aufgang A, 1. Etage

Informieren und austauschen – Ein Fachtag für Beschäftige aus der Jugendhilfe zur Präventionsarbeit im Kontext von Islamismus und antimuslimischem Rassismus

Kreuzberger Initiative gegen Antisemitismus e.V.

Der Bedarf nach Infor­ma­tion und Aus­tausch über die The­men Islam, Demokratie, antimus­lim­is­chen Ras­sis­mus und Islamis­mus wird auch für Beschäftige in der Jugend­hil­fe immer größer.

mehr lesen …

Lehrer_innenfortbildung “Islam und Schule”

Lehrer_innenfortbildung "Islam und Schule"

30. September, 10:00 - 17:00

Lehrer_innenfortbildung “Islam und Schule”
30. September 2014 10:00 bis 17:00 Uhr, Geschäftsstelle von Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage, Ahornstr. 5, 10787 Berlin

Lehrer_innenfortbildung “Islam und Schule”

Schule ohen Rassismus — Schule mit Courage

Der Islam, so hat der ehe­ma­lige Bun­de­spräsi­dent Chris­t­ian Wulff zurecht fest­gestellt, gehört, wie das Chris­ten- und Juden­tum zu Deutsch­land. Auch an den Schulen ist der Islam zu einem Teil der Alll­t­agsre­al­ität gewor­den. Den­noch ist der Umgang mit dem Islam immer noch nicht alltäglich und ger­ade für Lehrer_innen und Pädagog_innen mit Unsicher­heit­en behaftet.

mehr lesen …

Vernetzungstreffen von Schüler_innen der Courage-Schulen in Tempelhof-Schöneberg

Vernetzungstreffen Schule ohen Rassismus - Schule mit Courage

25. September, 13:00 - 15:00

Vernetzungstreffen von Schüler_innen der Courage-Schulen in Tempelhof-Schöneberg
25. September 2014 13:00 bis 15:00 Uhr, Rathaus Schöneberg, John-F-Kennedy-Platz 1, 10825 Berlin

Vernetzungstreffen von Schüler_innen der Courage-Schulen in Tempelhof-Schöneberg

Schule ohne Rassismus — Schule mit Courage

Aktiv­sein gegen Ras­sis­mus und Diskri­m­inierung benötigt die Unter­stützung von starken Partner_innen, Aus­tausch der aktiv­en Akteure und gute Zusam­me­nar­beit.
mehr lesen …

Durch Initiative der Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen der Löcknitz Grundschule entsteht ein Denk-Mal für Mitbürger jüdischen Glaubens aus Berlin-Schöneberg, die in Konzentrationslagern gewaltsam zu Tode gekommen sind

Menschen, die man vergisst, sterben ein zweites Mal.“

Seit 1994 entste­ht auf dem Gelände der Löck­nitz Grund­schule durch Ini­tia­tive der Schü­lerin­nen und Schüler der 6. Klassen ein Denk-Mal für Mit­bürg­er jüdis­chen Glaubens aus Berlin-Schöneberg, die in Konzen­tra­tionslagern gewalt­sam zu Tode gekom­men sind. Sei­ther beschriften die Schü­lerin­nen und Schüler Jahr für Jahr Denk-Steine mit den Namen ehe­ma­liger jüdis­ch­er Mit­bürg­er und fügen diese in ein­er feier­lichen Zer­e­monie in eine beständig wach­sende Gedenkmauer ein.

mehr lesen …