Skip to content

Ulrike Gote

Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit, Pflege und Gleichstellung

Ulrike Gote
© Vincent Villwock

Berlin ist die Stadt der Vielfalt – und gerade deshalb sind Toleranz, Respekt und Solidarität für unser Zusammenleben sehr wichtig. Dazu kann jede und jeder einen Beitrag leisten. Das mache ich gerne hier beim Berliner Ratschlag für Demokratie.

Über Ulrike Gote

Ulrike Gote (Bündnis 90/DIE GRÜNEN) wurde 1965 in Trier geboren.

Seit 1998 war Ulrike Gote Mitglied des Bayerischen Landtags (2001-2013: hochschulpolitische Sprecherin), bis 2018. Von 2002 bis 2009 zudem Stadträtin in Bayreuth (Schwerpunkte: Universität, Umwelt, Jugend, Schulen, Finanzen und Haushalt, Leben in der Innenstadt, Queer). 2003 bis 2018 Mitglied des Fraktionsvorstands der Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN im Bayerischen Landtag. Fünf Jahre lang, 2008 bis 2013, leitete sie die Fraktion als parlamentarische Geschäftsführerin.

2013 bis 2018 war Frau Gote Vizepräsidentin des Bayerischen Landtag. 2019 bis 2021 Dezernentin für Jugend, Gesundheit, Bildung und Chancengleichheit in Kassel (u.a. zuständig für das Gesundheitsamt Region Kassel).

Studium

Ulrike Gote studierte nach ihrem Abitur, 1985 in Trier, ein Jahr Humanmedizin an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Es folgte ein Studium der Geoökologie an der Universität Bayreuth (Abschluss mit Diplom). Parallel absolvierte sie 1989 ein Exchange Year in Großbritannien und belegte dort Kurse in Environmental Sciences an der University of East Anglia Norwich. 1994 startete Ulrike Gote ein Promotionsstudium auf dem Gebiet Hydrologie/Umweltökonomie an der Universität Bayreuth (ohne Abschluss).

Mitgliedschaften/Ehrenamt

  • 2017 – 2019 Stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende von CARITAS Bayreuth e.V.

  • Seit 2014 Courage-Patin des Markgräfin-Wilhelmine-Gymnasiums Bayreuth und Gymnasium mit Schülerheim Pegnitz (www.schule-ohne-rassismus.org)

  • 2013 – 2017 Vorstandsmitglied von CARITAS Bayreuth e.V.

  • 2008 – 2018 Mitglied des Medienrats bei der Bayerischen Landeszentrale für Neue Medien

  • 2008 – 2018 Mitglied im Kuratorium der Europäischen Akademie Bayern e.V.

  • 2007 – 2015 Mitglied im Fachbeirat des Studienwerks der Heinrich-Böll-Stiftung

  • 2003 – 2008 Mitglied des Rundfunkrats des Bayerischen Rundfunks

  • 1998 – 2021 Vorstandsmitglied von AVALON Fachberatungsstelle gegen sexualisierte Gewalt, Beratung und Prävention e.V., Bayreuth

  • Seit 1996 Mitglied bei Bündnis 90/DIE GRÜNEN

 

Links

 

facebook

To top