Tio e.V. Beratungsstelle

Köpenicker Str. 9b, 10997 Berlin

Tio e.V. ist ein gemein­nütziger Vere­in, der sich für die gle­ich­berechtigte gesellschaftliche Teil­habe von Migran­tinnen in Deutsch­land ein­set­zt. Das Ziel des Vere­ins ist es Frauen eine Teil­habe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen und Hil­fe zur Selb­sthil­fe zu fördern.
Der Zeit bietet der Vere­in eine Beratungsstelle für Frauen an, in der sie sich über soziale, pyschosoziale oder Rechts­fra­gen informieren kön­nen.
Neben anderen vie­len Ange­boten und Pro­jek­ten, ste­ht die interkul­turelle Kom­pe­tenz im Vorder­grund.

Offene Beratungszeit­en
Dien­stag
10:00 — 13:00 U
15:00 — 18:00
Don­ner­stag
10:00 — 13:00
15:00 — 18:00
Fre­itag
9:00 — 14:00 Uhr

Sprachen: Türkisch, Deutsch, Bul­gar­isch, Maze­donisch, Englisch, bei Bedarf Ara­bisch

BERATUNGSSTELLE
E-Mail:
tio-ev@gmx.de

Tele­fon:
(030) 6122050

Ter­min­ber­atung möglich

...mehr ...weniger

Frauenkreise — Den Blick öffnen

Choriner Str. 10, 10119 Berlin

Frauenkreise ist eine Organ­i­sa­tion die von Frauen für Frauen Hil­fe und Unter­stützung anbi­etet. Neben juris­tis­ch­er Beratung und psy­chol­o­gis­chen Bei­s­tand, küm­mert sich der Vere­in auch um interkul­turelle Arbeit und set­zt sich gezielt gegen Diskri­m­inierung ein.
Ger­ade im Bere­ich Gen­derdefinierung geht der Vere­in gegen Stig­ma­tisierung vor.

Eine große Pro­gram­mauswahl, lädt zum gemein­samen miteinan­der ein. Kreativ­work­shops, Film­pro­jek­te und Kul­tur­pro­gramme sind nur ein Teil der großen Auswahl und Zusam­me­nar­beit.

E-Mail:
kontakt@frauenkreise-berlin.de

Tele­fon:
030 2806185

...mehr ...weniger

Papatya — Türkisch-Deutscher Frauenverein e.V.

Mindener Straße 14 10589 Berlin-Charlottenburg

PAPATYA ist ein Jugend­not­di­enst, der vor allem Mäd­chen und jun­gen Frauen mit Migra­tionsh­in­ter­grund, Hil­fe und Schutz bietet. Die anonyme Kriesenein­rich­tung macht es sich zu Auf­gabe, Mäd­chen zu helfen, die wegen kul­turellen und famil­iäre Kon­flik­te von zu Hause geflo­hen sind und von ihren Fam­i­lien bedro­ht wer­den. Prob­lematiken wie Zwang­sheirat, Gewal­tan­wen­dung, Schwanger­schaft, Mis­shand­lun­gen, Aus­gangs- und Schul­ver­bote kön­nen hier besprochen und ange­gan­gen wer­den. Der Vere­in informiert und berät Betrof­fene und bietet den jun­gen Frauen Schutz, eine Unter­bringung und Per­spek­tiv­en an.

Der Vere­in arbeit­et bun­desweit mit Ein­rich­tun­gen der Jugend­hil­fe, Frauen­häusern, sozialpäd­a­gogisch betreuten Wohn­pro­jek­ten für Min­der­jährige und junge Frauen und Krisenein­rich­tun­gen zusam­men, eben­so mit den spezial­isierten Krisen­tele­fo­nen für Mäd­chen, die von Zwangsver­heiratung und Gewalt im Namen der Ehre betrof­fen sind.

JUGENDNOTDIENST
Tele­fon: +49 (0)30 — 61 00 62

MÄDCHENNOTDIENST
Tele­fon: +49 (0)30 — 61 00 63

...mehr ...weniger