Too Real to be Fake

Ihre Geschicht­en han­deln von Krieg und Ver­lust, von Mut und Neuan­fang. Men­schen, die zu uns fliehen, haben lei­d­volle Wege hin­ter sich. Und einen lan­gen Weg des Ankom­mens in Berlin vor sich. Mit #Flucht­geschicht­en geben Promi­nente diesen Men­schen eine Stimme. Viele Stim­men. Gegen Vorurteile, Hass und Het­ze. Für Respekt und Akzep­tanz, für Anerken­nung und Hil­fs­bere­itschaft.

Die Würde des Menschen ist unantastbar“ – aller Menschen!

Der Berliner Ratschlag für Demokratie wirbt für ein weltoffenes Berlin – jetzt erst recht!

Zahlre­iche Men­schen auf der Flucht suchen in Berlin eine neue Heimat. Das macht uns ein­er­seits stolz, zeigt aber ander­er­seits auch unsere Ver­ant­wor­tung: Diese Men­schen dür­fen wir nicht ent­täuschen.

Zahlre­iche Berliner*innen engagieren sich in Hil­f­sini­tia­tiv­en und leben ganz prak­tisch eine Kul­tur des Willkom­men­heißens. Diesen Men­schen gehört unser Dank.

Eine Min­der­heit wen­det sich jedoch mit Anfein­dun­gen und Hass gegen geflüchtete Men­schen und ihre Unterkün­fte. Dieser Hass macht uns betrof­fen. Jed­er Angriff auf die schwäch­sten Glieder ein­er Gesellschaft ist auch ein Angriff auf das friedliche Zusam­men­leben in unser­er Stadt – ein Angriff auf uns alle.

Die Unter­bringung und Inte­gra­tion so viel­er Men­schen in kurz­er Zeit ist eine große Her­aus­forderung für unsere Stadt. Fra­gen der Grund­ver­sorgung ste­hen dabei zunächst im Vorder­grund. Damit Inte­gra­tion gelingt, müssen die geflüchteten Men­schen aber auch einen schnellen Zugang zu legalem Aufen­thalt, Bil­dung und Arbeit erhal­ten. Der Berlin­er Ratschlag für Demokratie dankt allen, die daran mitwirken.

Jet­zt kön­nen wir beweisen, dass in Berlin Respekt, Men­schen­würde und Tol­er­anz eine Heimat haben. Das ist eine riesige Chance!

Seit Jahrhun­derten leben hier Men­schen unter­schiedlich­er sozialer, kul­tureller und religiös­er Herkun­ft zusam­men. So soll es bleiben! Der Ratschlag ruft dazu auf, über­all in unser­er Stadt Mut und Zivil­courage gegen Ras­sis­mus zu beweisen und diskri­m­inierende und men­schen­ver­ach­t­ende Hal­tun­gen und Hand­lun­gen zu ächt­en. Der Berlin­er Ratschlag für Demokratie wirbt gemein­sam mit allen Grup­pierun­gen und Insti­tu­tio­nen, die sich hier­bei engagieren möcht­en, für Demokratie, Ver­ständ­nis und Weltof­fen­heit.

 

Sie möchten geflüchtete Menschen unterstützen?

Hil­fe für Geflüchtete – eine neue Broschüre des Berlin­er Inte­gra­tions­beauf­tragten bietet Ori­en­tierung für frei­williges Engage­ment. Die Broschüre zum Down­load:

Hil­fe für geflüchtete Men­schen — Ori­en­tierung für frei­williges Engage­ment

 

 

Projekte rund ums Thema Flucht auf der „Respekt Gewinnt!“ Plattform