Blog

Der Ratschlag hat getagt — Hate Speech als Jahresthema

Dr. Dirk Behrendt, Sen­a­tor für Jus­tiz, Ver­brauch­er­schutz und Antidiskri­m­inierung, betonte bei der Eröff­nung der ersten Sitzung des Jahres die wichtige Bedeu­tung vom kon­tinuier­lichen Kampf für Respekt, Vielfalt und Demokratie in der Stadt. Für eine sicht­bare Posi­tion­ierung gegen Men­schen­feindlichkeit set­zt der Sen­at auch auf Bünd­nisse wie den Berlin­er Ratschlag für
Demokratie.

Der Ratschlag wird sich 2017 schw­er­punk­t­mäßig mit dem The­ma “Dig­i­taler Hass” beschäfti­gen. Die Polizei Berlin und die Amadeu Anto­nio Stiftung haben als inhaltlichen Auf­takt in der Sitzung von Ihren jew­eili­gen Strate­gien gegen Has­srede im Netz berichtet. Die Mit­glieder des Ratschlags wer­den — koor­diniert von der neuen Pro­jekt-Geschäftsstelle bei Gesicht Zeigen! — ihre Erfahrun­gen für gemein­same Aktio­nen ein­brin­gen.

Dr. Manuela Schmidt; Bild: DiG Trialon
13. März 2017

Neu im Berliner Ratschlag: Dr. Manuela Schmidt

Die Vizepräsi­dentin des Abge­ord­neten­haus­es von Berlin ist dem Berlin­er Ratschlag für Demokratie beige­treten. Gemein­sam mit Par­la­mentspräsi­dent Wolf­gang Wieland möchte sie die Zusam­me­nar­beit des Lan­despar­la­ments mit dem Ratschlag ver­tiefen.

Ins­beson­dere die demokratis­che Net­zw­erkar­beit ist Frau Dr. Schmidt wichtig: “Ich engagiere mich für starke Net­zw­erke, die sich das friedliche, tol­er­ante, respek­tvolle und sol­i­darische Miteinan­der aller Men­schen in Berlin zum Ziel set­zen.”

 

 

Neu im Berliner Ratschlag für Demokratie: Patricia Schlesinger

Patri­cia Schlesinger, Inten­dan­tin des rbb, ist dem Berlin­er Ratschlag für Demokratie beige­treten. Ihre Hal­tung und die Hal­tung des rbb hat sie aus Anlass des Beitritts klar for­muliert:

Die frei­heitlich demokratis­che Grun­dord­nung stärken, kul­turelle Vielfalt fördern, zum demokratis­chen Dia­log und zur Sicherung der Mei­n­ungsvielfalt beitra­gen.” So ste­ht es im rbb-Staatsver­trag, das ist unsere Auf­gabe beim Rund­funk Berlin-Bran­den­burg. Berlins demokratis­che Vielfalt und sein friedlich­er Facetten­re­ich­tum sind für den rbb unverzicht­bar. 

Der Berlin­er Ratschlag begrüßt sein neues Mit­glied und freut sich auf die Zusam­me­nar­beit!

 

Neu im Ratschlag: Özcan Mutlu, MdB

Der Berlin­er Ratschlag für Demokratie freut sich über das neue Mit­glied Her­rn Özcan Mut­lu! Der Berlin­er Bil­dungspoli­tik­er Mut­lu ist Abge­ord­neter im Deutschen Bun­destag für Bünd­nis 90/Die Grü­nen. Bil­dungs- und Inte­gra­tionspoli­tik sind seine Schw­er­punk­t­the­men. Dazu gehört auch seine klare Hal­tung gegen Ressen­ti­ments und Men­schen­feindlichkeit.

Informieren Sie sich über Özcan Mut­lu im Berlin­er Ratschlag für Demokratie.

Mehr zu Özcan Mut­lu

Neu dabei: Dr. Jan-Marco Luczak MdB

Wir freuen uns über die Unter­stützung durch den CDU-Poli­tik­er und Mit­glied des Bun­destages, der sich mit einem Direk­t­man­dat des Berlin­er Bezirks Tem­pel­hof-Schöneberg im Bun­destag für eine offene und tol­er­ante Gesellschaft engagiert. Er ist nun offiziell Mit­glied im Berlin­er Ratschlag für Demokratie und er sagt zum Ein­stieg:

Tol­er­anz, Respekt und bürg­er­lich­es Engage­ment sind die wichtig­sten Voraus­set­zun­gen, um die Erfol­gs­geschichte unser­er Stadt fortzuschreiben. Diesen Tugen­den hat sich die Ini­tia­tive „Berlin­er Ratschlag für Demokratie“ ver­schrieben – das unter­stütze ich aus voller Überzeu­gung.“

Mehr zum neuen Mit­glied im Ratschlag