Gewinner Ausze­ich­nung
2013

Die Ereignisse in unserem Bezirk Marzahn-Hellers­dorf in den let­zten Monat­en um das Wohn­heim für Flüchtlinge in der Car­o­la-Neher-Str.

Zur Projektgruppe

Babel e. V.
Stephan-Born-Str. 4
12629 Berlin
Tele­fon:
(030) 9985891
Fokus (Alters­gruppe) auf:
JugendlicheKinder

Projektinformation

haben uns Kinder und Jugendliche vom Interkul­turellen Kinder- und Jugend­beirat sehr betrof­fen gemacht. Viele von uns haben selb­st einen Migra­tionsh­in­ter­grund und sind als Asyl­be­wer­ber oder Flüchtlinge nach Deutsch­land gekom­men. Auch wir haben am eige­nen Leib Diskri­m­inierungser­fahrun­gen gemacht und wis­sen auch, was Ras­sis­mus bedeutet. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, ein Aktion­s­jahr vom 01. Okto­ber 2013 bis 01. Okto­ber 2014 ins Leben zu rufen. Unter dem Mot­to „Baby­lon vor Ort – gegen Ras­sis­mus und Recht­sex­trem­is­mus für ein friedlich­es Miteinan­der und gelebte Vielfalt“ pla­nen wir im Aktion­s­jahr ver­schiedene Aktiv­itäten. Am 30. Novem­ber find­et in unseren Räu­men in Haus Baby­lon ein Interkul­tureller Rap-Jam unter dem Titel „Interkul­tureller Rap-Jam – gegen Ras­sis­mus und Recht­sex­trem­is­mus“. Es sind im Aktion­s­jahr weit­ere Aktiv­itäten in den Bere­ichen Bil­dung, Beratung und Begeg­nung geplant. Gemein­sam mit Kindern und Jugendlichen des Wohn­heims für Flüchtlinge in der Car­o­la-Neher-Str. wollen wir Sporte­vants wie Fußball-, Vol­ley­ball- und Bil­liard-Turniere ver­anstal­ten, um uns noch bess­er ken­nen­zuler­nen. Der Interkul­turelle Kinder- und Jugend­beirat wird auch Work­shops zur Interkul­turellen Sen­si­bil­isierung von Kindern und Jugendlichen organ­isieren. Mit unserem Aktion­s­jahr 2013/2014 wollen wir dafür ein­treten, dass die gelebte Vielfalt in unser­er mul­ti­kul­turellen Stadt nie wieder zer­stört wird.