Ein Gesprächsangebot für ältere Bürger.

Wir hören Ihnen zu!

In schwierigen Lebenssituationen oder einsamen Stunden, kann ein Gespräch mit einem verständnisvollen Menschen helfen und erleichtern.

Projektgalerie

Zur Projektgruppe

Humanistischer Verband Deutschlands /Berlin-Brandenburg
Wallstr. 61-65
10179 Berlin
Telefon:
030 613904-649
Fokus (Altersgruppe) auf:
ErwachseneSeniorinnen und Senioren

Projektinformation

Wir sind ein ehrenamtliches Projekt, welches gemeinschaftlich von älteren und jüngeren Mitarbeiter/innen gestaltet wird. Es ist ein telefonisches Gesprächsangebot für ältere Menschen und deren Angehörige, das die Gelegenheit zu einer vertraulichen Aussprache in belastenden Lebenssituationen bietet. Es werden aber auch gezielte Informationen gesammelt und weitergegeben, die Orientierung im höheren Lebensalter erleichtern helfen. Beratung erfolgt nur auf Wunsch der Anrufenden und zielt immer auf die Erhaltung der Selbsthilfepotentiale der Älteren.

Viermal in der Woche stehen die Mitarbeiter/innen den Anrufenden zur Verfügung und bieten ihre Unterstützung an. In den jeweils zweistündigen Sprechzeiten kann im Durchschnitt drei bis sechs Anrufenden geholfen werden. Die Dauer der Anrufe differiert dabei stark; insbesondere das immer wiederkehrende Thema der Einsamkeit führt zu langen Gesprächen.

Wir helfen weiter bei …

-Fragen zur Pflege, Wohnen, Vorsorge oder Rente

-Einsamkeit, Konflikten, Ängste, Verlust (Sie bleiben anonym)

-Fragen zur Freizeitgestaltung, Gesundheit, Kultur

-Vermittlung von Telefonkontakten mit gleichaltrigen Gesprächspartner/ -innen

030 2796444

Montag / Mittwoch  von   12.00 - 14.00 Uhr

Freitag  / Sonntag  von   14.00 - 16.00 Uhr

(auch, wenn diese Tage auf einen Feiertag fallen) Wenn Sie noch ein bereicherndes und bildendes Engagement in einem lebendigen Team suchen, sind Sie bei uns herzlich willkommen!

 

Das Berliner Seniorentelefon wird 25 JAHRE und lebt vom freiwilligen Engagement der z. Zeit 12 Mitarbeiter. Wir möchten dieses Jahr unser Jubiläum mit ehemaligen Mitarbeiter/-innen, Unterstützer/-innen und Freunden feiern.

Es geht auch um die Herstellung einer kleinen Broschüre. Damit wir für uns werben können und noch mehr ältere Menschen uns erreichen können.

Deshalb würden wir uns freuen, wenn Sie für uns abstimmen!

Herzlichen Dank!