Die ein­wöchige Jugend­begeg­nung fand vom 26. Juli bis 2. August 2010 im IN VIA Cen­ter Berlin-Karl­shorst statt. Die Gruppe set­zte sich aus 24 Jugendlichen im Alter von 13 bis 26 Jahren zusam­men mit etwa gle­ich viel männlichen und weib­lichen Jugendlichen.

Zur Projektgruppe

IN VIA Pro­jek­te gGmbH e.V.
Marks­burgstraße 38/40
10318 Berlin-Karl­shorst
Tele­fon:
0173 — 370 20 36
Fokus (Alters­gruppe) auf:
Jugendliche
Lokale Zuord­nung:
inter­na­tion­al

Projektinformation

Sie kamen aus Litauen und Deutsch­land, einige waren zuvor aus der Ukraine nach Deutsch­land gekom­men. Es gab jüdis­chen und christliche Jugendliche in der Gruppe. Sprachen der Ver­ständi­gung waren Englisch, Rus­sisch, Deutsch und die Musik. Betreut wurde die Gruppe von ein­er deutschen Bil­dungsref­er­entin und einem chilenis­chen Musik­er, der mit den Jugendlichen eine CD pro­duzierte unter dem Mot­to: Lithuan­ian Music meets Rock.

Durch das gemein­same Organ­isieren und Erleben von Aktiv­itäten wie Stadterkun­dun­gen, Musik­machen, CD ein­spie­len, Konz­ert besuchen und eigenes Konz­ert ver­anstal­ten, Pick­nick, Boots­fahrt und vieles mehr lern­ten die Jugendlichen sich schnell ken­nen und über­wan­den anfänglinge Sprach­bar­ri­eren. Es entwick­elte sich ein starkes gegen­seit­iges Inter­esse an den anderen: deren Kul­tur, Musik, Reli­gion, Lebensweise in einem anderen Land. Bilder vom jew­eils anderen kon­nten kor­rigiert wer­den. Die Jugendlichen hat­ten miteinan­der Spaß, teil­ten die gle­ichen Inter­essen und wer­den die neu ent­stande­nen Kon­tak­te über face­book hal­ten.