Gewinner Auszeichnung
2015/16

Die GgG e.V. ist eine gesellschaftspolitische Initiative mit dem Ziel, die soziale Akzeptanz von dicken Menschen zu verbessern.

Zur Projektgruppe

Gesellschaft gegen Gewichtsdiskriminierung e.V.
Postfach 192063
14009 Berlin
Telefon:
0176 57804781

Projektinformation

 

Über uns

Aufklärung und Information sind die wichtigsten Standbeine unserer Arbeit, da sie ein Bewusstsein für die Gewichtsdiskriminierung schaffen und ihr damit den Nährboden entziehen. Zu unseren Aufgaben gehören Vorträge an den Universitäten genauso wie die Erarbeitung von Empfehlungen für Ärzte oder Aktionen in der Fußgängerzone. Wir zeigen in den Medien Präsenz und setzen uns aktiv dafür ein, dass Gewichtsdiskriminierung Teil der politischen Diskussion wird.

Das Projekt

Um die Aufnahme der Körperform in das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz (AGG) zu erwirken, haben wir im vergangenen Jahr das Projekt „Deine Stimme hat Gewicht“ mit einem YouTube-Video gestartet.

Das als Antidiskriminierungsgesetz bekannte Bundesgesetz feiert in diesem Jahr sein 10-jähriges Bestehen und wird voraussichtlich einer Evaluation unterzogen. Wir wollen daher mit weiteren Aktionen auf die Notwendigkeit der Adressierung von Gewichtsdiskriminierung aufmerksam machen, da sie inzwischen alle Lebensbereiche durchdringt, vom Mobbing an der Schule bis zur qualitativ schlechteren Behandlung in der Arztpraxis oder Klinik.

Aufgrund der positiven Reaktionen auf unsere Postkartenaktion zum diesjährigen Internationalen Frauentag werden wir für das Projekt „Deine Stimme hat Gewicht“ vergleichbare Motive entwickeln, die unser Anliegen auf den Punkt bringen. Da die Aktion eine politische Haltung zum Ausdruck bringt, wollen wir vor allem auf Buttons und Aufkleber setzen. Wer sich mit unserem Anliegen identifiziert, kann es mit einem Button am Rucksack zeigen und mit jeder Bus- oder Bahnfahrt durch Berlin ein Stück bekannter machen.