Gewinner Ausze­ich­nung
2010

Seit 1994 entste­ht auf dem Gelände der Löck­nitz-Grund­schule im Bezirk Schöneberg in Berlin ein stetig wach­sendes Denk-mal.

Zur Projektgruppe

Löck­nitz-Grund­schule
Bercht­es­gaden­er Str. 10/11
10779 Berlin
Tele­fon:
030 90277 7164
Fokus (Alters­gruppe) auf:
Erwach­seneKinder

Projektinformation

Aus Lis­ten des Heimat­mu­se­ums, in denen Namen von 6029 jüdis­chen Bürg­ern des  Bezirks nach Straßen­na­men und Haus­num­mern geord­net sind, suchen sich die Schü­lerin­nen und Schüler der 6. Klassen alljährlich ihren jüdis­chen Mit­bürg­er her­aus, an den sie denken möcht­en. In ein­er Feier­stunde wer­den diese Steine dem Denk-mal hinzuge­fügt. Das alles geschieht auf frei­wi­iliger Basis. Am 23. Juni 2011 wer­den wir voraus­sichtlich den 900. Stein leg­en.

Der Ratschlag hat das Pro­jekt im fol­gen­den Jahr nach der Prämierung bei der näch­sten Erweiterung begleit­et: Lesen Sie den Bericht vom Gedenk­tag