Gewinner Auszeichnung
2015/16

Kinder lieben Bilderbücher! Leider gibt es in Deutschland jedoch kaum Bücher, in denen sich die Vielfalt der Kinder in unserem Land wiederspiegelt. Wir haben deshalb in über 1,5 Jahren liebevoller Arbeit zusammen mit vielen Kindern und Eltern verschiedener Hautfarben, Religionen und kultureller Hintergründe den ersten Band von "Nelly und die Berlinchen" entwickelt.

Projektinformation

Unser Buch „Nelly und die Berlinchen“ soll positiv zum Selbstbild von „Children of Color“ beitragen und gleichzeitig Rassismus vorbeugen. Im liebevoll und aufwendig illustrierten Bilderbuch für Kinder von 3 bis 8 Jahren erleben die afrodeutsche Heldin Nelly und ihre Freundinnen Amina (Tochter einer muslimischen Familie) und Hannah die alltäglichen, aufregenden und lustigen Abenteuer von Kita-Kindern in der Großstadt. Dabei stehen starke Mädchen und Jungen, Familie und Freundschaft im Mittelpunkt. Die schwungvollen und eingängigen Reime fördern das spielerischere Erlernen eines vielfältigen Sprachschatzes. Ganz „nebenbei“ bildet das Buch dabei die Diversität der Menschen in Deutschland ab und trägt so zum vorurteilsfreien Aufwachsen unserer Kinder bei.

Während seines Entstehungsprozesses haben über 20 Kinder und Erwachsene verschiedener Hautfarben, Religionen und kultureller Hintergründe aus verschiedenen Bevölkerungsgruppen das Buch kommentiert und zur Entstehung beigetragen.

Um den ersten Band von „Nelly und die Berlinchen“ möglichst vielen Jungen und Mädchen zugänglich zu machen, haben wir eigens dafür den HaWandel-Verlag gegründet und das Buch im März 2016 veröffentlicht.