Durchführung eines Spiele-Wettkampfes, der auf Grund des Regelwerkes dafür Sorge trägt, dass nur faires Verhalten und Kooperation zum Erfolg führt.

Zur Projektgruppe

Sisyphos-Gesellschaft gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)
Franz-Mehring-Platz 1
10243 Berlin
Telefon:
+49 30 567 33 754
Fokus (Altersgruppe) auf:
JugendlicheKinder
Lokale Zuordnung:
bezirklichnational

Projektinformation

WER? 

Schüler der Klassenstufen 1- 10. Der Workshop kann mit einzelnen Klassen oder gemischten Gruppen durchgeführt werden. Nach Absprache ist auch eine Gruppe mit Teilnehmern verschiedener Altersstufen möglich.

WIE LÄUFT EIN WORKSHOP AB?

Im Verlauf des 3- 5 tägigen Spiele-Wettkampfes müssen die Teilnehmer in immer wieder neu zusammengesetzten Partner- bzw. Gruppenkonstellationen verschiedene Übungen, Aufgaben und Wettkämpfe bestreiten. Gesprächsrunden und Wettkampfbesprechungen zu Themen wie Zusammenhalt, Fairness, Zusammenarbeit, Wettbewerb, Hilfeleistung, Unterstützung, Erfolg ergänzen das Programm.

Das Programm wird mindestens durch zwei  Anleiter betreut.

VORAUSSETZUNGEN?

Die Wettkämpfe werden sowohl im Freien wie auch in Räumen durchgeführt. Entsprechend der örtlichen Gegebenheiten ist die Nutzung von Sportplätzen bzw- -hallen wünschenswert. Die Spiel- und Wettkampfmaterialien werden durch die Sisyphos-Gesellschaft gestellt, vorhandene Materialien vor Ort werden gerne genutzt.