Umwelt-Pro­jek­tange­bot für Grund­schulen in Berlin und Bran­den­burg. The­ma: Glob­ale Auswirkun­gen der “Abfall­pro­duk­tion”

 

Projektgalerie

Zur Projektgruppe

Sisyphos-Gesellschaft gemein­nützige UG (haf­tungs­beschränkt)
Franz-Mehring-Platz 1
10243 Berlin
Tele­fon:
030 — 567 33 754
Fokus (Alters­gruppe) auf:
Erwach­seneJugendlicheKinder

Projektinformation

Im Rah­men von 3 – 5 tägi­gen Work­shops beschäfti­gen sich die Teil­nehmer the­o­retisch und prak­tisch mit dem The­ma „Abfall“. Wie entste­ht Abfall? Was geschieht mit dem Abfall? Welche Auswirkun­gen hat der Export von Abfall? Wie kann Abfall ver­mieden wer­den?

Die Teil­nehmer sam­meln auch Abfall in der Umge­bung ihrer Schule und entwick­eln Ideen, wie dieser Abfall für die Pro­duk­tion von Gebrauchs­ge­gen­stän­den oder Kunst­werken ver­wen­det wer­den kann. Zum Abschluss des Work­shops wer­den die ent­stande­nen Pro­duk­te dem Pub­likum vorgestellt.