Das Projekt MAXIME Wedding von Violence Prevention Network ist ein Modellprojekt aus dem Bereich der Community-Präventionsarbeit mit dem Ziel, einen kommunalen Beitrag zum gesellschaftlichen Zusammenhalt in Berlin-Wedding zu leisten.

Zur Projektgruppe

Violence Prevention Network e. V.
Alt-Moabit 73
10555 Berlin
Telefon:
030 36 46 04 09
Fokus (Altersgruppe) auf:
ErwachseneJugendliche
Lokale Zuordnung:
bezirklich

Projektinformation

Folgende Punkte sind uns dabei wichtig:

• Die Herstellung der Dialogfähigkeit zwischen Menschen mit unterschiedlichem kulturellem und religiösem Hintergrund

• Die Verhinderung von weiterer Desintegration und Radikalisierung bei gefährdeten jungen Menschen

• Der Abbau von Vorurteilen in der Mehrheitsgesellschaft

Die Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen Multiplikatorenfortbildung, Workshops zu interreligiöser / interkultureller Kompetenz in der Schule, Elternarbeit, politische Bildung und Anti-Gewalt- und Kompetenztrainings.

In jedem der fünf Bereiche werden Akteure vor Ort und Kooperationspartner von außen hinzugezogen, um die größtmögliche Kompetenz in den Stadtteil zu bringen.