Das Pro­jekt „Stre­it­en ler­nen – Kon­flik­te lösen“ ist ein Koop­er­a­tionspro­jekt zwis­chen der Schule am Wäld­chen und der in der Schule ansäs­si­gen Schul­sta­tion „Stachel­bär“.

Zur Projektgruppe

Schul­sta­tion “Stachel­bär” in der “Schule am Wäldchen”(Grundschule)
Wus­trow­er Str. 28
13051 Berlin
Tele­fon:
030–91205931
Fokus (Alters­gruppe) auf:
Kinder
Fokus auf:
Schule
Lokale Zuord­nung:
region­al

Projektinformation

Es wurde vor 3 Jahren ins Leben gerufen und entwick­elt sich seit­dem ständig weit­er.
Das Pro­jekt umfasst die Aus­bil­dung von Kon­flik­t­lot­sen und deren Ein­satz im Schu­lall­t­ag.

 

→ Kon­flik­t­lot­se­naus­bil­dung:
Schü­lerin­nen und Schüler der 5. und 6. Klassen wer­den von einem Team von Sozialpäd­a­gogen, Medi­a­toren und Lehrern zu Kon­flik­t­lot­sen aus­ge­bildet. Ziel ist es dabei, an der Schule ein langfristig wirk­sames und präven­tives Instru­ment zur Reduzierung von Gewalt, Mob­bing und Intol­er­anz zu schaf­fen. Damit soll eine gesunde Stre­itkul­tur und der kon­struk­tive Umgang mit Kon­flik­ten gel­ernt wer­den.

Inner­halb eines Schul­jahres ler­nen die Schüler, ihren Mitschülern mith­il­fe der Medi­a­tion­s­meth­ode bei der Klärung von Kon­flik­ten zu helfen. Neben ein­er the­o­retisch-method­is­chen Aus­bil­dung in Schüler­me­di­a­tion wer­den die erwor­be­nen Ken­nt­nisse in Rol­len­spie­len eingeübt und angewen­det.

Die Aus­bil­dung schließt mit ein­er the­o­retisch-prak­tis­chen Prü­fung, die die Schüler ihrem Aus­bil­dungs­stand entsprechend able­gen kön­nen.
Nach bestanden­er Prü­fung sind die Schüler bere­it für den

 

→ Ein­satz im Schu­lall­t­ag:
Regelmäßig sind die aus­ge­bilde­ten Kon­flik­t­lot­sen in den Pausen präsent. Sie sind durch ihre rote Weste für alle gut erkennbar als Ansprech­part­ner in Stre­it­si­t­u­a­tio­nen.
Ist eine kurzfristige Klärung des Kon­flik­tes nicht möglich, so bieten die Kon­flik­t­lot­sen eine Medi­a­tion an. Bei ihrer Arbeit wer­den die Schüler vom Aus­bil­dung­steam und dem Kol­legium unter­stützt und begleit­et. Beim Über­gang in die Ober­schule erhal­ten alle erfol­gre­ich arbei­t­en­den Kon­flik­t­lot­sen ein Zer­ti­fikat und eine Empfehlung für den Ein­satz an ihrer weit­er­führen­den Schule.