THE COLLEGIUM – Forum & Television Program Berlin ist ein einstündiges interkulturelles Fernsehmagazin, das seit 1995 in dem Bürgerfernsehen Offener Kanal Berlin, dem heutigen Alex-Offener Kanal Berlin, ausgestrahlt wird.

Zur Projektgruppe

Fountainhead® Tanz Theatre / Cultural Zephyr e.V.
Tempelhofer Damm 52
12101 Berlin
Telefon:
030-7821621/75460946

Projektinformation

Produziert, geleitet und moderiert wird die Sendung von Prof. Donald Muldrow Griffith, der seit 1980 zusammen mit Prof. Gayle McKinney Griffith die von ihnen in Berlin gegründete und ansässige Produktionsorganisation Fountainhead® Tanz Theatre leitet. Unter der Federführung der Organisation wird eine Vielzahl an interdisziplinären und transnationalen Kunst- und Kulturprojekten realisiert, darunter auch das jährlich in Berlin stattfindende Black International Cinema Berlin.
THE COLLEGIUM ist eine Fernsehsendung, in der filmische Beiträge (Cinema), Diskussionsrunden und Interviews (State of Affairs) und künstlerische Darbietungen verschiedener Genres (Arts Calendar) präsentiert werden.
Einmal im Monat wird die Sendung im Fernsehstudio des Alex-Offener Kanal Berlin produziert und im Laufe des Folgemonats mehrfach ausgestrahlt. Zudem wird sie in weiteren Städten, darunter Magdeburg, Wolfsburg und Dessau, regelmäßig gesendet und an interessierte Einzelpersonen, Gruppen und Institutionen weltweit verschickt.
Die Produktion der Sendung basiert in allen Bereichen, die zur Herstellung des Programms erforderlich sind, auf ehrenamtlichem Engagement und viel Einsatzbereitschaft des gesamten Teams.
Das Ziel der Fernsehsendung ist es, ein auf demokratischen Werten, Respekt und Anerkennung basierendes Forum bereitzustellen, in dem Menschen unterschiedlicher nationaler, kultureller, ethnischer, religiöser und sozioökonomischer Hintergründe die Möglichkeit erhalten, ihre Perspektiven und Meinungen einem vielfältigen und interessierten Publikum zu präsentieren. Das Magazin fördert die mediale Präsenz und inhaltliche Teilnahme von „ungesehenen Gesichtern“, Menschen, die in der deutschen Fernsehlandschaft eher unterrepräsentiert sind. THE COLLEGIUM – Forum & Television Program Berlin versteht sich als eine Metapher für die kulturelle und künstlerische Vielfalt der Berliner, europäischen und internationalen Gesellschaft.
Die Sendung strebt danach, den Dialog zwischen den MitarbeiterInnen und TeilnehmerInnen zu fördern und zu verbessern und ermöglicht den Austausch zwischen dem Fernsehprogramm und den ZuschauerInnen, um für die Entwicklung eines psychologischen, spirituellen, intellektuellen, sozialen und künstlerischen Wohlergehens für unsere Gäste, MitarbeiterInnen und unser Publikum einen Beitrag zu leisten.

Link zum Video …