THE COLLEGIUM – Forum & Tele­vi­sion Pro­gram Berlin ist ein ein­stündi­ges interkul­turelles Fernsehmagazin, das seit 1995 in dem Bürg­er­fernse­hen Offen­er Kanal Berlin, dem heuti­gen Alex-Offen­er Kanal Berlin, aus­ges­trahlt wird.

Zur Projektgruppe

Foun­tain­head® Tanz The­atre / Cul­tur­al Zephyr e.V.
Tem­pel­hofer Damm 52
12101 Berlin
Tele­fon:
030–7821621/75460946

Projektinformation

Pro­duziert, geleit­et und mod­eriert wird die Sendung von Prof. Don­ald Muldrow Grif­fith, der seit 1980 zusam­men mit Prof. Gayle McK­in­ney Grif­fith die von ihnen in Berlin gegrün­dete und ansäs­sige Pro­duk­tion­sor­gan­i­sa­tion Foun­tain­head® Tanz The­atre leit­et. Unter der Fed­er­führung der Organ­i­sa­tion wird eine Vielzahl an inter­diszi­plinären und transna­tionalen Kun­st- und Kul­tur­pro­jek­ten real­isiert, darunter auch das jährlich in Berlin stat­tfind­ende Black Inter­na­tion­al Cin­e­ma Berlin.
THE COLLEGIUM ist eine Fernsehsendung, in der filmis­che Beiträge (Cin­e­ma), Diskus­sion­srun­den und Inter­views (State of Affairs) und kün­st­lerische Dar­bi­etun­gen ver­schieden­er Gen­res (Arts Cal­en­dar) präsen­tiert wer­den.
Ein­mal im Monat wird die Sendung im Fernsehstu­dio des Alex-Offen­er Kanal Berlin pro­duziert und im Laufe des Fol­ge­monats mehrfach aus­ges­trahlt. Zudem wird sie in weit­eren Städten, darunter Magde­burg, Wolfs­burg und Dessau, regelmäßig gesendet und an inter­essierte Einzelper­so­n­en, Grup­pen und Insti­tu­tio­nen weltweit ver­schickt.
Die Pro­duk­tion der Sendung basiert in allen Bere­ichen, die zur Her­stel­lung des Pro­gramms erforder­lich sind, auf ehre­namtlichem Engage­ment und viel Ein­satzbere­itschaft des gesamten Teams.
Das Ziel der Fernsehsendung ist es, ein auf demokratis­chen Werten, Respekt und Anerken­nung basieren­des Forum bere­itzustellen, in dem Men­schen unter­schiedlich­er nationaler, kul­tureller, eth­nis­ch­er, religiös­er und sozioökonomis­ch­er Hin­ter­gründe die Möglichkeit erhal­ten, ihre Per­spek­tiv­en und Mei­n­un­gen einem vielfälti­gen und inter­essierten Pub­likum zu präsen­tieren. Das Mag­a­zin fördert die medi­ale Präsenz und inhaltliche Teil­nahme von „unge­se­henen Gesichtern“, Men­schen, die in der deutschen Fernsehland­schaft eher unter­repräsen­tiert sind. THE COLLEGIUM – Forum & Tele­vi­sion Pro­gram Berlin ver­ste­ht sich als eine Meta­pher für die kul­turelle und kün­st­lerische Vielfalt der Berlin­er, europäis­chen und inter­na­tionalen Gesellschaft.
Die Sendung strebt danach, den Dia­log zwis­chen den Mitar­bei­t­erIn­nen und Teil­nehmerIn­nen zu fördern und zu verbessern und ermöglicht den Aus­tausch zwis­chen dem Fernseh­pro­gramm und den ZuschauerIn­nen, um für die Entwick­lung eines psy­chol­o­gis­chen, spir­ituellen, intellek­tuellen, sozialen und kün­st­lerischen Woh­lerge­hens für unsere Gäste, Mitar­bei­t­erIn­nen und unser Pub­likum einen Beitrag zu leis­ten.

Link zum Video …